Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    j-l-n Guest

    PC als Router nutzen - WLAN-Hotspot erstellen | ICS (Internet Connection Sharing)

    Für viele Geräte macht nur der Internetzugang via WLAN Sinn. Ist einmal kein WLAN-Router vorhanden, kann man dazu einen PC mit Windows 7/8, der via Funk oder LAN mit dem Internet verbunden ist, verwenden und mittels Internet Connection Sharing einen Hotspot errichten.

    1. Eingabeaufforderung mit Administratorrechten öffnen (Startmenü / Zubehör / Eingabeaufforderung / Rechtsklick-->"Als Administrator ausführen" oder Win+R / Öffnen: cmd.exe).
      ICS_1.png
    2. Mit "netsh" + ENTER und "wlan" + ENTER zu netsh wlan> wechseln.
      Die Konfiguration erfolgt nun durch den Befehl "set hostednetwork mode=allow ssid=SSID des Hotspots key=Passphrase für Verbindung".
      Anschließend wird der Hotspot mit "start hostednetwork" gestartet.
      ICS_2.png
    3. Netzwerk- und Freigabecenter öffnen: Systemsteuerung / Netzwerk- und Freigabecenter
      Dort wird der eben erstellte Hotspot bereits in der Übersicht gelistet.
      Im letzten Schritt wird noch die Verbindung für den Hotspot freigegeben, damit man darüber auf das Internet zugreifen kann. Dazu wechselt man zu "Adaptereinstellungen ändern".
      ICS_3.png
    4. Dort muss nun derjenige Adapter gewählt werden, der mit dem Internet verbunden ist. Greift beispielsweise der PC via LAN auf das Netzwerk zu, klickt man bei "LAN-Verbindung" auf Eigenschaften.
      ICS_4.png
    5. Nach einem Wechsel zur Registerkarte "Freigabe" wählt man unter "Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, diese Verbindung des Computers als Internetverbindung zu verwenden" den erstellten virtuellen Hotspot-Adapter aus und schließt die Freigabe durch Klick auf OK ab.
      ICS_5.png

    Nun kann jedes Gerät sich wie mit einem normalen Router über den PC mit dem Internet verbinden.
    Wieder gestoppt wird der Hotspot durch "netsh wlan stop hostednetwork"; ebenso muss man nach jedem Start des PCs den Hotspot wieder starten - dazu genügt der Befehl "netsh wlan start hostednetwork". Die anderen Schritte sind nur bei der ersten Einrichtung notwendig.

  2. #2
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.672

    AW: PC als Router nutzen - WLAN-Hotspot erstellen | ICS (Internet Connection Sharing)

    Für die Erstellung des Ad-hoc Netzwerkes gibt es auch eine GUI: Netzwerkcenter -> Neue Verbindung und neues Netzwerk einrichten -> Ad-hoc auswählen (sollte das letze sein) -> gewünschte Werte eingeben

  3. #3
    j-l-n Guest

    AW: PC als Router nutzen - WLAN-Hotspot erstellen | ICS (Internet Connection Sharing)

    Zitat Zitat von kkapsner Beitrag anzeigen
    Für die Erstellung des Ad-hoc Netzwerkes
    Vorsicht, hier muss man aufpassen: mit der oben gezeigten Anleitung erstellt man einen echten virtuellen WLAN-Router, nicht "nur" eine Ad-hoc-Verbindung zwischen mehreren Geräten. So können sich beispielsweise so gut wie alle Smartphones nicht mit einem Ad-hoc-Netzwerk verbinden, mit dem oben erstellten virtuellen Hotspot aber schon...

  4. #4
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.672

    AW: PC als Router nutzen - WLAN-Hotspot erstellen | ICS (Internet Connection Sharing)

    In meinem Kopf war das irgendwie das Gleiche... aber du hast Recht. Das hostednetwork kann mehr. So kann es sogar WLAN Verbindungen weitervermitteln (wenn die WLAN-Karte das unterstützt).

  5. #5
    j-l-n Guest

    AW: PC als Router nutzen - WLAN-Hotspot erstellen | ICS (Internet Connection Sharing)

    Zitat Zitat von kkapsner Beitrag anzeigen
    So kann es sogar WLAN Verbindungen weitervermitteln (wenn die WLAN-Karte das unterstützt).
    Stimmt, dann kann man z.B. auch einen PC als Repeater nutzen (theoretisch).
    Geändert von j-l-n (26-06-2014 um 19:40 Uhr) Grund: Doppelpost entfernt

  6. #6
    Avatar von Daniel123
    Daniel123 ist offline Grünschnabel
    registriert
    25-11-2014
    Beiträge
    8

    AW: PC als Router nutzen - WLAN-Hotspot erstellen | ICS (Internet Connection Sharing)

    Zitat Zitat von j-l-n Beitrag anzeigen
    Stimmt, dann kann man z.B. auch einen PC als Repeater nutzen (theoretisch).
    Hey,

    könnt ihr mir erklären, wie das genau möglich ist?

    Gruß,

    Daniel
    Geändert von Daniel123 (25-11-2014 um 15:25 Uhr)
    Der Montag hat gerade angerufen. Der Idiot kommt morgen schon!

  7. #7
    j-l-n Guest

    AW: PC als Router nutzen - WLAN-Hotspot erstellen | ICS (Internet Connection Sharing)

    Zitat Zitat von Daniel123 Beitrag anzeigen
    könnt ihr mir erklären, wie das genau möglich ist?
    Folge einfach der detaillierten Anleitung (PC als Router nutzen - WLAN-Hotspot erstellen | ICS (Internet Connection Sharing))...

  8. #8
    Avatar von Daniel123
    Daniel123 ist offline Grünschnabel
    registriert
    25-11-2014
    Beiträge
    8

    AW: PC als Router nutzen - WLAN-Hotspot erstellen | ICS (Internet Connection Sharing)

    Ahh ok..vielen Dank

    Ist mir aber i-wie zu kompliziert. Werde doch auf den Wlan Repeater von 1&1 hier (http://dsl.1und1.de/wlan-repeater) zurückgreifen.
    Geändert von Daniel123 (28-11-2014 um 13:05 Uhr)
    Der Montag hat gerade angerufen. Der Idiot kommt morgen schon!

Ähnliche Themen

  1. Cross-Origin Resource Sharing (CORS)
    Von j-l-n im Forum Tutorials Javascript
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10-08-2014, 18:51
  2. kein internet mit medion wlan router & t-online dsl
    Von stefan@hilfe! im Forum Windows
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07-06-2006, 22:16
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22-08-2005, 19:09
  4. Problem mit Hotspot
    Von markus78 im Forum Allgemeines
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21-07-2001, 00:46
  5. File sharing
    Von kakalake im Forum Serverseitige Programmierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17-04-2001, 12:44

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •