Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Avatar von dipser
    dipser ist offline Lounge-Member
    registriert
    23-06-2002
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    673

    Mozilla spezifisches CSS

    Die Mozilla spezifischen CSS-Eigenschaften werden mit -moz-* eingeleitet und heben sich dadurch von den normalen CSS Eigenschaften eindeutig ab. Wodurch es nicht zu Überschneidungen von Mozilla mit den W3C-Standards kommen kann.


    Eigenschaft -moz-border-radius

    Mit dieser Eigenschaft ist es möglich runde Ecken zu zaubern.

    Beispiel:
    Code:
    <p style="border:1px solid red;-moz-border-radius:9px;">Dies ist ein sehr kurzer Paragraph.</p>
    Die Werte können in Pixel (px) oder in Prozent (%) festgelegt werden. Außerdem ist es möglich auch nur einzelne Ecken abzurunden. Beispielsweise mit: -moz-border-radius:9px 0px 0px 0px; (oben rechts unten links). Oder man verwendet die speziell definierten Eigenschaften:
    -moz-border-radius-topleft:;
    -moz-border-radius-topright:;
    -moz-border-radius-bottomleft:;
    -moz-border-radius-bottomright:;


    Zusatzwerte für overflow

    Die zusätzlichen bestimmen, ob eine Scollleiste angezeigt werden soll oder nur horizontal bzw. vertikal.

    Beispiel:
    Code:
    <div style="border:1px solid red;width:200px;height:50px;overflow:-moz-scrollbars-horizontal;">
    Text<br />
    Text<br />
    Text<br />
    Text<br />
    </div>
    Sonstige Werte:
    -moz-scrollbars-none
    -moz-scrollbars-horizontal
    -moz-scrollbars-vertical


    Eigenschaft -moz-background-inline-policy

    Diese Eigenschaft zeigt das Hintergrundbild in unterschiedlichen Verläufen an.

    Beispiel:
    Code:
    <div style="display:inline; background-image:url(image.png); -moz-background-inline-policy: bounding-box;">&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;</div>
    -moz-background-inline-policy: bounding-box; -- Zeigt das Bild von oben nach unten an
    -moz-background-inline-policy: continuous; -- Zeigt das Bild von links nach rechts an, selbst bei Umbrüchen. (Standardeinstellung)
    -moz-background-inline-policy: each-box; -- Zeigt das Bild immer wieder neu an


    Zusätzlicher Wert für white-space

    Die Eigenschaft -moz-pre-wrap bricht den Text am rechten Rand des Fensters um.

    Beispiel:
    Code:
    <pre style="white-space:-moz-pre-wrap;">
    Der Text wird umgebrochen, wenn er am Ende des Fensters angelangt ist.
    </pre>


    Es gibt noch ein paar weitere Werte und Eigenschaften, die aber mittlerweile entweder Standard geworden sind (z.B. opacity) oder aber nicht in HTML Dokumenten funktionieren. Falls ihr noch weitere Werte bzw. Eigenschaften kennt, könnt ihr sie mir mitteilen, ich würde es dann ergänzen.

  2. #2
    Avatar von gery
    gery ist offline Haudegen
    registriert
    26-02-2004
    Beiträge
    692

    AW: Mozilla spezifisches CSS

    das ist echt was nützliches! hast du eine quelle dazu?
    Nein, Windows ist kein Virus, ...denn Viren funktionieren in der Regel und machen etwas relativ sinnvolles...

    Kritisch gesehen könnte man auch sagen :Microsoft trägt mehr zur Volksverdummung bei als nichtstattfindender Schulunterricht. //zitiert von: Hellsing
    "Just because you're paranoid, don't mean they're not after you"

  3. #3
    Avatar von dipser
    dipser ist offline Lounge-Member
    registriert
    23-06-2002
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    673

    AW: Mozilla spezifisches CSS

    Es gibt zwar eine interessante Quelle dazu auf xulplanet.com, aber das meiste funktioniert im Brauser nicht, zumindest bei mir nicht, also habe ich es weggelassen. Ich hatte einfach ausprobiert, was sich ändert, wenn ich das CSS benutze. Das Ergebnis könnt ihr da oben erkennen.
    Das nicht alles funktioniert hat bestimmt einen Sinn, schließlich kommt dieses CSS aus der internen Struktur von Mozilla. Ein paar Sachen aus der Liste waren nicht mehr erwähnenswert, wie eben opacity oder outline. Aber schau es dir selbst an

  4. #4
    Avatar von bine
    bine ist offline Lounge-Member
    registriert
    06-07-2002
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.902

    AW: Mozilla spezifisches CSS

    Interessant sind ja dann so Funktionen wie das mit der Scrollbar. Bisher gab es ja immer nur für den IE die Möglichkeit z.B. eine horizontale Scrollbar abzuschalten. Klar besser ist, man schreibt so das erst gar keine kommt wenn man keine haben will. Aber manchmal ist das ja etwas verzwickt zu erreichen.

    Gut nun hat Mozilla was was alle anderen nicht können, und der IE hat wieder was was alle anderen nicht können. Ja des Webdesigners Leben muß doch noch ein bisschen mehr durcheinander gebracht werden

    Ob wir wohl mal eine Seite machen können wo man sich nicht fragt, wo geht denn das nun und wo nicht? Nein wir werden wohl keine solche Seite machen können. Oder wir schreiben einfach nur noch Text

    Nun ja, die Angebote der Möglichkeiten find ich generell gut. Aber es sollte dann auch einen gewissen Punkt geben an dem gesagt wird, soo das müssen jetzt aber alle Browser können.
    bine

  5. #5
    Avatar von dipser
    dipser ist offline Lounge-Member
    registriert
    23-06-2002
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    673

    AW: Mozilla spezifisches CSS

    Ein paar weitere Beschreibungen, findet ihr jetzt auch auf http://css4you.de/mozproperty.html

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19-11-2004, 10:16
  2. Mozilla rottet ASP aus
    Von RoyalKnight im Forum Fun
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12-05-2004, 19:11
  3. [JS] hier: tooltip für ie, ns, mozilla, opera
    Von muejan im Forum Script-Check
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09-08-2003, 11:05
  4. Mozilla???
    Von planet4 im Forum Tools und Programme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24-05-2003, 13:03
  5. css probleme mit mozilla und opera
    Von Lethe im Forum Allgemeines
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22-10-2002, 08:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •