Ergebnis 1 bis 10 von 10
Like Tree1Likes
  • 1 Post By xorg1990

Thema: vom Händler betrogen

  1. #1
    Avatar von xorg1990
    xorg1990 ist offline König
    registriert
    20-12-2013
    Beiträge
    851

    Angry vom Händler betrogen

    Hi, wie der ein oder andere weiß habe ich mir ja ein neues KFZ gekauft und mein alten Golf verkauft. Der Händler hat mir den neunen besorgt
    Neuwagen mit ordentlichen Rabatten, den neunen hat er zugelassen und den alten abgemeldet bzw sollte er abmelden, wäre ja ein aufwasch.

    Das abmelden hat sich allerdings etwas verzögert da ich den verkackten Brief nicht gleich gefunden habe und danach Sturm Friederike dazwischen kam und er dadurch die Bude voll hat mit Autos, da er noch abschleppt.

    Jetzt war ich zwischendurch im Urlaub und komme heute wider kommt mir doch mein alter Golf entgegen mit meinen alten Kennzeichen. Ich dachte ich spinne.

    Ich hin zu dem, Wind gemacht und er meinte er könnte das Auto nicht abmelden da angeblich 28 Euro an Steuer fehlen, angeblich hätte das Finanzamt eine Mahnung rausgeschickt. Ist aber kein Grund mit meinen Kennzeichen zu fahren.

    Habe bis heute noch keine Mahnung vom Finanzamt/Zoll bekommen.
    Die 28 Euro an Steuren die fehlen ergeben sich angeblich daraus das sich die Messmethode der co2 Werte geändert hat. Das stimmt auch siehe:
    Kfz-Steuern steigen im Jahr 2018

    Aber das gilt doch nur für Autos die ich neu zulasse, man kann nicht einfach hergehen und sagen "ja die co2 Messmethode wurde geändert du zahlst jetzt das 5 fache mehr an steuern" und dank sepa bekommt man es nicht mal mit. Es seidenden man glotzt akribisch auf die Kontoauszüge.


    Die frage ist was mach ich jetzt??
    Er hat alles, den Briefe die Papiere und das auto. Damit ist Er der rechtmäßige Eigentümer, allerdings wenn er einen Unfall baut bekomme ich den Brief. Und ich zahle noch Steuern!

    Eigentlich hilft hier nur noch der Anwallt. Mann könnte auch drohen. Eine statement in der Entsprechenden Facbook Gruppe, den Rest macht der Buschfunk.

    Dann kann er sein Bude schließen für immer.


    Wenn das mit den Steuern ernst wäre hätte die Zulassungsstelle meine neunen gar nicht anmelden dürfen. Sobald die mein Namen sehen, macht der Rechner "pling hier fehlt was ".

  2. #2
    Avatar von mikdoe
    mikdoe ist offline Administrator
    registriert
    01-05-2010
    Beiträge
    7.637

    AW: vom Händler betrogen

    Wieso werden die 28,-- nicht bezahlt an den Zoll und danach abgemeldet?
    Oder anders: was genau ist das Problem? Was sollte da jetzt ein Anwalt machen?
    Das deutsche Javascript Forum http://forum.jswelt.de http://forum.jswelt.de/images/logoJsWeltForumV4_32x22.png
    Sorry wenn ich manchmal ohne Hallo und nur klein schreibe! Dann bin ich nicht unfreundlich sondern mit nervigem kleinem Touch Tablet zugange

  3. #3
    Avatar von xorg1990
    xorg1990 ist offline König
    registriert
    20-12-2013
    Beiträge
    851

    AW: vom Händler betrogen

    Das Problem ist das der Händler mit mein alten Auto durch die Gegend fährt und vor allem noch meine alten Kennzeichen dran hat.
    Das Auto ist im Grunde genommen noch auf mich zugelassen, da er es nicht auf die reihe bringt es abzumelden. Wofür Händler eigentlich in der Lage sein sollten.

    Wenn er schon damit rum fährt, dann mit seinem roten Kennzeichen.

    Ich zahle jetzt seit einem Monat Steuern und Haftpflicht für ein Auto was ich im Grunde nicht mehr besitze.

    Die 28 Euro Steuern fehlen daher, das sich die Steuer Berechnung im Jahr 2018 geändert hat



    Konkret berechnet sich die Kfz-Steuer so: Zum Sockelbetrag (Ottomotor: 2 Euro je angefangene 100 Kubikzentimeter Hubraum, Dieselmotor: 9,50 Euro je angefangene 100 Kubikzentimeter Hubraum) kommen oberhalb eines steuerfreien Grenzwertes von 95 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer jeweils 2 Euro Steuer je Gramm Kohlendioxid pro Kilometer hinzu. Daraus setzt sich dann der Jahresbetrag für die Kfz-Steuer zusammen.

    Die Folge: Der ADAC kommt für einen Opel Astra Sports Tourer 1,6 CDTI künftig auf 208 statt 180 Euro Steuer, weil der Kohlendioxyd-Ausstoß nach dem neuen Messverfahren 123 statt 109 Gramm je Kilometer betrage. Die „Autozeitung“ schätzte anhand des (relativ strengen) ADAC-Eco-Tests weitere Beispiele: Für einen Smart Fortwo 0.9 Cabrio mit 90 PS könnte die Steuer demnach von 22 auf 106 Euro steigen – es wäre tatsächlich ungefähr das Fünffache an Steuer.

    Für einen Opel Corsa 1.0 Ecotec mit 90 PS würden 70 statt 34 Euro fällig. Für einen Mercedes E 200 d mit 194 PS wären es 254 statt 204 Euro im Jahr. Und für einen Audi SQ7 TDI quattro mit 435 PS würden 644 statt 568 Euro fällig.

    Die fehlenden 28 Euro hat er angeblich an den Zoll überwiesen.

    Allerdings sinkt die Sache, wenn sich für mein Golf die Steuer geändert hätte, dann hätte ich ja eine Benachrichtigung vom Zoll oder Bundeskasse erhalten.

    Habe ich aber nicht. Also woher bezieht er die 28 Euro?????

    Ich muss mich da mal beim Kraftfahrt-Bundesamt schlau machen.

  4. #4
    Avatar von mikdoe
    mikdoe ist offline Administrator
    registriert
    01-05-2010
    Beiträge
    7.637

    AW: vom Händler betrogen

    Hast du denn keinen Kaufvertrag worin er sich verpflichtet, das alte abzumelden?
    Das deutsche Javascript Forum http://forum.jswelt.de http://forum.jswelt.de/images/logoJsWeltForumV4_32x22.png
    Sorry wenn ich manchmal ohne Hallo und nur klein schreibe! Dann bin ich nicht unfreundlich sondern mit nervigem kleinem Touch Tablet zugange

  5. #5
    Avatar von mo
    mo
    mo ist offline Administrator
    registriert
    09-06-2000
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    5.393

    AW: vom Händler betrogen

    Ruf halt mal bei der Zulasssungsstelle an. Das wird ja nicht der erste so gelagerte Fall sein.
    Ist ja schon dreist..
    bye,
    mo

  6. #6
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.681

    AW: vom Händler betrogen

    Was hat denn der Zoll mit der Kfz-Steuer zu tun? Dafür ist das Finanzamt zuständig.

  7. #7
    Avatar von mikdoe
    mikdoe ist offline Administrator
    registriert
    01-05-2010
    Beiträge
    7.637

    AW: vom Händler betrogen

    Der Zoll hat die KFZ Steuer übernommen vor ein paar Jahren.
    Zoll online - Kfz-Steuer

    Wahrscheinlich sind die sonst nicht ausgelastet. Grenzen scheint es ja auch an den EU Außengrenzen keine zu geben. Zumindest keine wirkungsvollen.
    Das deutsche Javascript Forum http://forum.jswelt.de http://forum.jswelt.de/images/logoJsWeltForumV4_32x22.png
    Sorry wenn ich manchmal ohne Hallo und nur klein schreibe! Dann bin ich nicht unfreundlich sondern mit nervigem kleinem Touch Tablet zugange

  8. #8
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.681

    AW: vom Händler betrogen

    Tatsächlich... was es bei uns nicht alles gibt...

  9. #9
    Avatar von xorg1990
    xorg1990 ist offline König
    registriert
    20-12-2013
    Beiträge
    851

    AW: vom Händler betrogen

    Am Montag rufe ich mal beim Kraftfahrt Bundesamt an, das mit den 28 Euro an steuren glaube ich nicht,die hätten mir ja wenigstens Mitteilen müssen das sich was geändert hat.

    Fakt ist der Händler kann sich kein flax erlauben. In einer Kleinstadt mit 5000 Einwohnern sprechen sich Dummheiten ganz schnell rum.
    Wenn er mich tatsächlich betrügt schreibe ich was in die FB Gruppe und er hat nie wider kunden.

    Habe ihn noch eine Woche gegeben, wenn er das Auto wirklich nicht abmelden kann dann soll er mir bewiesen das wirklich 28 Euro an steuern fehlen.
    Kann er es nicht beweisen, dann mache ich über dien Nacht den Golf Platt, dann kann er damit nicht mehr rumfahren.

    Zuletzt kommt der anwalt.


    Baut die Zulassungsstelle mist, dann hilft eh nur der Anwalt, da sitzen zu viele Hauptschüler ohne nennenswerte Kenntnisse dahinter.

  10. #10
    Avatar von xorg1990
    xorg1990 ist offline König
    registriert
    20-12-2013
    Beiträge
    851

    AW: vom Händler betrogen

    Das Auto ist nun endlich mal Abgemeldet seit 1 Monat^^.

    So ein gemere bei der Zulassungsstelle.
    mo likes this.

Ähnliche Themen

  1. [NEWS] Ab 01.02.2017 - Neue Informationspflichten für Online-Händler
    Von SteelWheel im Forum allgemeine Diskussionen und News zu Themen rund ums Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13-01-2017, 14:16
  2. Dieser Herr hat mich um viel Geld betrogen ...
    Von angeleyes im Forum Best of WWW
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20-07-2004, 08:02
  3. PC User und Händler ;)
    Von enjoi.CO im Forum Fun
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20-05-2004, 21:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •