Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Knowledge-Junki ist offline Eroberer
    registriert
    14-03-2001
    Beiträge
    52
    Hallo,
    ich habe ein paar fragen zum optimierteren des Coding-Styles:
    1. was ist besser/sauberer: PHP in HTML oder HTML in PHP
    2. Ich habe z.Z. PHP in HTML, und ich kompiniere Standartmäßig 4 solcher Pages, daraus resultiert ja dann eine HTML Page, allerings hat weisst diese dann mehreer <body>...</body>, <html>...</html> & <head>...</head> Tags auf. Zudem werden einige Formatierungen falsch übernommen.
    3. Was hat es mit *.inc Files auf sich?
    4. Suffix: Sollte man php3 für PHP3-Code & .php4 für PHP4-Code benuzten??? Also das dürfte doch eigentlich so ziemlich egal sein... Bis jetzt nehme ich .php für beide Codes (PHP4 beinhaltet ja PHP3!?) und würde das auch gerne so beibehalten, wenn es da nicht irgendwelche Nachteile für gibt...
    5. Denkt euch was aus

    MfG
    KJ

  2. #2
    MichiS ist offline Registered
    registriert
    13-06-2000
    Beiträge
    760
    Hi,
    also:

    1. Ich weiß nicht ganz was du meinst. Im allgemeinen ist es aber schneller, nicht zu oft den PHP-Parser anlaufen zu lassen. Also keine konstrukte wie

    <table><tr><td><?php print("dies")?></td></tr><tr><td><?php echo das;?></td></tr><tr><td><?php print("und noch was")?>...

    sondern

    print("<table><tr><td>dies</td></tr><tr><td>das</td></tr><tr><td>und noch was...");

    zum einen ist es schneller, zum anderen, find ich, übersichtlicher und schöner zu programmieren.

    2.
    Also zwei HTML oder BODY-tags in einer Seite ist schlecht... das macht man einfach nicht.

    3.
    Da es beim includen egal ist, wie eine Datei heisst, da sie eh durch den parser geht. Nennen viele Programmierer ihr Module einfach .inc.

    4.
    das ist egal. Es hat sich inzwischen .php für alles eingebürgert. du kannst aber auch .mettwurst verwenden.

    CU
    MichiS

  3. #3
    Knowledge-Junki ist offline Eroberer
    registriert
    14-03-2001
    Beiträge
    52
    erstmal THX für deine Antworten..

    1. Also ich baue das Web prinzipell mit PHP, aber es gibt halt ein paar Dateien, die nur HTML beinhalten soll ich die dann in PHP, also dann mit "echo" oder "print" programmieren oder ganz normal in HTML... Und wie sollen die dann genannt werden?
    Dann noch: Man könnte dein Bsp.: Ja auch ohne PHP programmieren (würde das dann schneller gehen) also nur PHP-Teile auch wirklich in PHP programmieren...Hmm also: Eine neue Datei erstmal wie eine ganz normale HTML-Datei aufbauen (head, body tag etc.) und dann die PHP-Teile in <?php ... ?> PHP setzten.
    Was wäre davon nun sinnvoler, also schneller etc.
    2. Das ist mir schon klar, aber der generiert das ja so... Die Frage is nur warum...
    3. ok, THX
    4. hehe OK

  4. #4
    MichiS ist offline Registered
    registriert
    13-06-2000
    Beiträge
    760
    Also

    1. Also ich schreib meinstens den Head als HTML und bau dann den dynamischen Teil mit PHP print(). Prinzipiell ist nix dagegen zu sagen, immer mal wieder reines HTML zu schreiben, aber es sollte halt nicht zu oft hin-und-her-wechseln.

    2. PHP macht auch nur, was du ihm sagst. und wenn in deiner Include-Datei HTML und BODY drinsteht, dann schreibt PHP das auch rein.

    CU
    MichiS

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •