Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    jacky ist offline Doppel-As
    registriert
    07-08-2001
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    146

    Question Formular drucken

    Hallo Leute,

    möchte mal wieder was mit meinen Formularen anstellen, diesmal.....drucken , weil man das Zeug eben nicht nur auf dem screen braucht.
    Ich hab schon oft auf den Webseiten den Button "druckgeeignete Version" o.ä. gesehen, wie geht das?

    Problem:
    1.) Das Formular soll alleine ausgedruckt werden, d.h. die ganzen Hinweise zum Ausfüllen u.a. eben nicht, daher will ich nicht nur die ganze Seite ausdrucken. Ausserdem müsste man sonst den Hinweis auf Querformateinstellung geben etc.

    2.) Das Formular wird verwendet, um via php die Daten an ein andere Datei zu posten, d.h. die action auf dem Formular ist schon besetzt mit dieser Funktion.

    Ich hab schon versucht über einen Button einen Aufruf an eine neue Datei mit dem selben Formular zu machen mit diesen values in den Formularelementen (<? echo $_POST [Feld1]?>), aber da kommt nichts an, d.h. das neue Formular bleibt einfach leer. Fürs Ausdrucken nicht grade geeignet, oder?

    Ich habe bei meiner Suche im Forum nix gefunden, weiss trotzdem jemand wie das geht?

    Gruss
    Jacky

  2. #2
    Avatar von Toxictype
    Toxictype ist offline Kaiser
    registriert
    30-12-2000
    Beiträge
    1.041
    Du müsstest Dir eine 2. Datei basteln, in der Du die Felder anpasst, evt. Texte weg nimmst, die Größe anpasst, etc.
    Das Ganze nennst Du dann einfach "Druckansicht"!

    Oder geht es Dir in 1. Linie um die Möglichkeit, ohne 2. Datei auszukommen?

    Gruß

  3. #3
    jacky ist offline Doppel-As
    registriert
    07-08-2001
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    146

    2. Datei ist vorhanden

    Hallo Toxictype,

    ja, klar, das habe ich auch gemacht: 2. html-Datei (Druckansicht) mit dem gleichen Formular, in dem die Daten angezeigt werden sollen, dazu dann ein "drucken" Button.

    Aber die Daten erscheinen einfach nicht, weil ich das Ursprungsformular schon mit einer anderen submit-Funktion versehen hatte (, um die Daten als Bild zu generieren, das geht auch jetzt). Und bei submit des Formulars werden ja die Daten mittels method "Post" übertragen.

    Also wie mache ich es, dass ich zwei verschiedene submit Aktionen einbauen kann?
    Das muss doch irgendwie gehen!????

    Gruss
    Jacky

  4. #4
    style-guide! ist offline Lounge-Member
    registriert
    19-09-2001
    Ort
    /nrw/zuhaus
    Beiträge
    2.601
    Als Stichwort schmeisse ich mal unterschiedliche Style Sheets ins rennen, dann könnte es auch mit ein- und derselben Datei funktionieren .

  5. #5
    jacky ist offline Doppel-As
    registriert
    07-08-2001
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    146

    keine Ahnung

    das muss ich mir erst mal durch den Kopf gehen lassen. Ich weiss noch nicht genau, wie das gehen soll. Ich müsste wahrscheinlich den Text auf der Seite, den ich beim Drucken nicht sehen will, als Element oder Klasse definieren. Aber wie ich den dann ausblenden soll, weiss ich nicht..
    ..mal sehen

    Gruss
    Jacky

  6. #6
    medi65 ist offline Mitglied
    registriert
    01-11-2002
    Ort
    Germany
    Beiträge
    42

    ALIANFORM

    Dafür gibt schon was super-gutes fertiges
    Suche unter google nach Alianform 2.0
    Das ist ein Formmailer mit tollen Funktionen.

    Aus jedem Formular heraus kannst Du alle Feldinhalte erstmal an beliebig viele Empfänger verschicken (wird eingestellt an wen)
    Und vor allem kann eine Browser_Out seite automatisch generiert werden.

    Der QLOU:
    Im Script wird einfach der Befehl
    <input type="hidden" name="browser_out" value="ausgabe.txt"> übergeben.

    Die Datei ausgabe.txt kann wiederum eine HTML-SEITE sein, darin gibst Du einfach die Variablen an. (FELDNAMEN in RECHTECKIGEN KLAMMERN)
    Dazu pakst Du noch nen DRUCK-BUTTON FERTIG !

  7. #7
    jacky ist offline Doppel-As
    registriert
    07-08-2001
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    146

    hab's schon hingekriegt, trotzdem danke!

    Hi medi65,

    vielen Dank für Deinen Vorschlag, ich schau mir das mal mit mehr Zeit an.
    Ich habe das Problem schon anders gelöst: Man kann eine if-Verzweigung einbauen, damit weiss das Script, welchen Code (inkl. html-Seite) es ausführen soll, wenn ein Button mit einem bestimmten Wert gedrückt wurde. Das sieht jetzt so aus:
    PHP-Code:
    <?php
    //Abfrage ob Graphik-Button oder Drucken-Button gedrückt wurde:
    //Hier Graphik-Button gedrückt:

    if(isset($_POST['Temperaturverlauf']))
    {
    ?>

    <html>

        <head>
    //hier die html-Seite mit der nächsten Berechnung...
    </html>

    <?php

    }

    if(isset(
    $_POST['Drucken']))
    {
    //Einbinden von U-Wert_Druckansicht.html:
    ?>

    <html>

        <head>
    //hier die html-Seite zum Ausdrucken
    </html>
    natürlich muss man aufpassen, dass man den html-Code korrekt und vollständig reinkopiert, es erfordert ein wenig Sorgfalt, weil in der einen Datei jetzt eben zwei drinstecken.
    Aber es geht und führt zum gewünschten Ergebnis.

    Allen, die auch an so was kauen, viel Erfolg!

    Gruss
    Jacky

  8. #8
    billgates ist offline Grünschnabel
    registriert
    30-09-2004
    Beiträge
    1

    Wink AW: Formular drucken

    <body onload="window.print()" alink="#cccccc" bgcolor="#ffffff" link="#cccccc" text="#000000" vlink="#cccccc">



    der code ist ganz einfach, außerdem druckst du dann die site automatisch.
    zum testen: http://members.a1.net/prattes3/stundenplan
    Euer Daniel

  9. #9
    brainshock ist offline Lounge-Member
    registriert
    03-10-2002
    Ort
    .
    Beiträge
    5.319

    AW: Formular drucken

    Och, der Bill Gates kennt Datumsangaben nicht

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •