Macht einen guten Eindruck, mit klitzekleinen Schwächen:


var now = moment([2011,9,30]);
alert(now.format('DD.MM.YYYY')); //30.10.2011
now = now.add('days', 1);...