Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Luz
    Luz ist offline Haudegen
    registriert
    27-09-2003
    Beiträge
    698

    verschachtelte Select Menus

    Ich hoffe, dass es dieses Script nicht schon gibt, ich habe hier nichts entsprechendes gefunden.

    Die Idee ist, eine Baumstruktur in mehreren (beliebig vielen) Select Menus abzubilden.
    Also z. Bsp:
    Menu 1 (root): Pflanzen / Tiere
    Menu 2: (je nachdem): Sträucher/ Gräser /// Hunde, Katzen
    Menu 3: (je nachdem): Grasart1, Grasart2.../ Strauch1.... /// Katze1/Hund1..


    Ich habe das mal so umgesetzt, auf IE und Mozilla läufts. Mich interessiert vor allem, ob es auf Opera und Safari auch funktioniert, und falls nicht, was man evt. ändern muss.



    Falls jemand eine weniger umständliche Idee hat, die Menus zu programmieren, wäre ich auch dankbar.
    Das ganze ist ziemlich objektorientiert aufgebaut.

    Link:
    http://de.geocities.com/luz_hausammann/menu3.html

    luz
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Luz (13-06-2004 um 12:03 Uhr)

  2. #2
    Avatar von ZeitGeist
    ZeitGeist ist offline Lounge-Member
    registriert
    26-04-2003
    Ort
    Outa Space
    Beiträge
    4.125

    AW: verschachtelte Select Menus

    opera kanns

  3. #3
    Avatar von dipser
    dipser ist offline Lounge-Member
    registriert
    23-06-2002
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    673

    AW: verschachtelte Select Menus

    In Konqueror funktioniert es auch.

    PS: Ich persönlich würde sowas nicht benutzen, denn du weisst sicher was passiert, wenn man JS ausgestellt hat. Ich würde optgroup zum gruppieren der Einträge verwenden.
    Geändert von Spider (13-06-2004 um 14:28 Uhr)

  4. #4
    Luz
    Luz ist offline Haudegen
    registriert
    27-09-2003
    Beiträge
    698

    AW: verschachtelte Select Menus

    Herzlichen Dank für die prompten Feedbackacks. Ich nehme nun mal an, da Safari auf Konqueror basiert, läuft es auch dort, würde mich aber trotzdem über ein Feedback freuen, falls jemand gerade einen Mac zur Hand hat.
    Ich würde optgroup zum gruppieren der Einträge verwenden.
    Danke für den Hinweis, bis jetzt habe ich diese Möglichkeit tatsächlich übersehen.
    Dennoch finde ich die optgroup Lösung mässig übersichtlich, ich hab mir das Beispiel in selfHTML angeschaut. Ich hätte gerne nur die zurzeit möglichen Auswahl. Bei optgroup stellt es immer alle Möglichkeiten dar, oder habe ich das falsch gesehen, und es lässt sich irgendwo einstellen?

    Aber danke für den Hinweis, nun kann ich die <optgroup> in den Noscript Bereich packen, und so auch für Leute verfügbar machen, die kein js unterstützen. Die Menus könnte ich dann ebenfalls per Script dynamisch einfügen, damit sie nicht blöd leer rumstehen. Vielleicht lässt sich ja sogar das optgroup Menu per Script auslesen, und in eine entstrechende Form bringen... ?


    luz
    Geändert von Luz (13-06-2004 um 17:36 Uhr)

  5. #5
    Avatar von dipser
    dipser ist offline Lounge-Member
    registriert
    23-06-2002
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    673

    AW: verschachtelte Select Menus

    Ja, optgroup wird verwendet zum gruppieren der Auswahl, was ich eigentlich so schlecht finde, dann hat man gleich alles zur Auswahl und muss nicht erst 3 mal klicken, bis man etwas zu gesicht bekommt. An deiner Stelle, kannst du wie du es gesagt hast, in den noscript-Bereich schreiben. Das wäre eine angenehme Lösung.

    Tschau

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29-09-2003, 13:59
  2. mehrfach select count(*)
    Von steven im Forum Serverseitige Programmierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31-07-2003, 13:09
  3. info-box bei select
    Von woodruff im Forum Allgemeines
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01-03-2003, 00:03
  4. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 18-10-2002, 11:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •