Ergebnis 1 bis 6 von 6
Like Tree1Likes
  • 1 Post By kkapsner

Thema: child spawn Argumente richtig übergeben

  1. #1
    Avatar von xorg1990
    xorg1990 ist offline König
    registriert
    19-12-2013
    Beiträge
    835

    child spawn Argumente richtig übergeben

    Ich habe mal wider ein Problem mit nodejs,
    ich möchte sox als child process spawnen.

    doch sox sagt mir immer das dass compand Argument flasch sei.
    Code:
    args = ["-V2", "-c1", "-t", "alsa", inputMic, "-t", "alsa", outputTRX, "compand", companderSetting];
    		}
    		
    processes.SOX_Compander_inp = spawn("sox" , args);
    Wobei companderSetting ein string ist let companderSetting = "0.0,0.01 0.25:-20,-20,0,-20 -0.1 -40 .0005";


    Was mache ich falsch?

    spawn ist so definiert const spawn = require("child_process").spawn; also nicht als exec

    - - - Aktualisiert - - -

    NB: der compand String ist richtig, daran liegt es nicht.

  2. #2
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.634

    AW: child spawn Argumente richtig übergeben

    Was ist denn in inputMic und outputTRX drin?
    Bzw. zeig' doch mal, was genau in args drin ist.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ist der companderString nicht eigentlich 5 Parameter und nicht nur einer...?

  3. #3
    Avatar von xorg1990
    xorg1990 ist offline König
    registriert
    19-12-2013
    Beiträge
    835

    AW: child spawn Argumente richtig übergeben

    Zitat Zitat von kkapsner
    Was ist denn in inputMic und outputTRX drin?
    Der alsa device string also "hw:0,1".

    Es ist schon der compand Befehl der schief läuft, den sox gibt aus :
    sox FAIL compand: usage:
    attack1,decay1{,attack2,decay2}
    [soft-knee-dB:]in-dB1[,out-dB1]{,in-dB2,out-dB2}
    [gain [initial-volume-dB [delay]]]

    Zitat Zitat von kkapsner
    Ist der companderString nicht eigentlich 5 Parameter und nicht nur einer...?
    Möglich, aber wie ist das dann zu trennen???


    Bin ja schon in diesem Beitrag nicht mit dem Kompander klar gekommen: http://forum.jswelt.de/allgemeines/6...tml#post406736 (SoX Filter chain?)

  4. #4
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.634

    AW: child spawn Argumente richtig übergeben

    Normalerweise beginnt nach jedem Leerzeichen ein neuer Parameter.
    xorg1990 likes this.

  5. #5
    Avatar von xorg1990
    xorg1990 ist offline König
    registriert
    19-12-2013
    Beiträge
    835

    AW: child spawn Argumente richtig übergeben

    JA, jetzt wo du es sagst.

    Jetzt hab ich nur ein Problem, ich habe ein input Feld in dem User ihre eignen Werte eintragen können, wie Kriege ich den String jetzt in eigne Parameter?

    ..... glaube mit split() und concat() sollte es gehen

  6. #6
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.634

    AW: child spawn Argumente richtig übergeben

    Ja, damit sollte es gehen.

    Ich hoffe, du hast eine strikte Validierung der Benutzereingaben. Sonst kannst du dir da sehr schnell Probleme einhandeln.

Ähnliche Themen

  1. Funktion Argumente übergeben
    Von miniA4kuser im Forum JavaScript
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20-11-2010, 14:33
  2. Variableninhalt wird nicht richtig übergeben
    Von Broox im Forum JavaScript
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20-09-2010, 13:15
  3. annonyme Funktion - Argumente
    Von shf10105 im Forum JavaScript
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23-10-2006, 20:05
  4. Zahlen werden nicht richtig übergeben
    Von joker69 im Forum JavaScript
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07-09-2004, 14:58
  5. Parent - child - child window
    Von FileFX im Forum JavaScript
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08-07-2003, 17:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •