Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    ROFL_2k4 ist offline Mitglied
    registriert
    03-11-2004
    Beiträge
    45

    Wofür Linux ?

    Was sind die kriterien damit man auf linux umsteigt bzw. schon hat da ich mir überlege auf eine meiner fetplatten linux zu installieren -- noch ne frage : Kann man spiele auf linux spielen eigentlich wollt ich nur wegen Counterstrike und Warcraft 3 fragen

    mfg

  2. #2
    BerndDasBrot ist offline Kaiser
    registriert
    06-05-2004
    Beiträge
    1.473

    AW: Wofür Linux ?

    man kann aufm Linux spielen, vorausgesetzt, das entsprechende Spiel gibts auch auf der Linux-Version. Mit der Win-Version kannst du da glaub ich nicht viel anfangen.

    BernddasBrot

  3. #3
    ROFL_2k4 ist offline Mitglied
    registriert
    03-11-2004
    Beiträge
    45

    AW: Wofür Linux ?

    naja das macht nixhts ich habe mir eh überlegt das knoppix uaf nur eienr fest platte zu instalieren
    thx

  4. #4
    Avatar von Mad Jack
    Mad Jack ist offline Lebende Foren-Legende
    registriert
    10-02-2003
    Ort
    Dagobah
    Beiträge
    1.794

    AW: Wofür Linux ?

    ich hab linux zum entwickeln installiert. je nach platz auf der platte kannst du ja beides installieren
    .: "Das Einzigartige am Leben, ist seine Vielfältigkeit." :.
    I'm dishonest, and a dishonest man you can always trust to be dishonest. Honestly!

  5. #5
    Avatar von gery
    gery ist offline Haudegen
    registriert
    26-02-2004
    Beiträge
    692

    AW: Wofür Linux ?

    alles ist grundsätzlich mal sicherer, man muss keine angst haben wegen lizenzen, es ist sauberer pgrogrammiert, meiner meinung nach auch schneller, struckturierter. man kann alles selber modden und coole tools machen undundund, es gibt 1000sende von gründen um linux zu benutzen!
    sicher kann man spiele spielen, z.b. mit wine!
    Nein, Windows ist kein Virus, ...denn Viren funktionieren in der Regel und machen etwas relativ sinnvolles...

    Kritisch gesehen könnte man auch sagen :Microsoft trägt mehr zur Volksverdummung bei als nichtstattfindender Schulunterricht. //zitiert von: Hellsing
    "Just because you're paranoid, don't mean they're not after you"

  6. #6
    Avatar von .holger
    .holger ist offline Lounge-Member
    registriert
    22-04-2001
    Ort
    HB und Zw'ahn
    Beiträge
    5.789

    AW: Wofür Linux ?

    ROFL entscheide Dich erstmal was Du machen willst. Mal willst Du dich ins porgrammieren einarbeiten, dann inPhotoshop dann willst Du Linux besser kennen lernen - das sind alles Zeitaufwändige Dinge die man nicht an einem Tag lernt. Klar Linux installieren, gimp starten und ein Bild malen kann ich auch aber das kann ich auch unter Mac OS (oder Win). Wenn Du Linux verstehen willst wirst Du sicher eine ganze menge Zeit brauchen.
    Wenn Du überlegst dir einen sichereren Rechner (vor Viren und Trojanern sicherer mein ich) zu zulegen dann hol dir nen Apple. Mac OS basiert auf einem Darwin Kern und ist um längen sicherer als Win. WarCraft 3 kannst Du auch zocken (wenn Du die Battle Chest Version gekauft hast oder eine andere Hybrid Version) C-Strike hab ich selber aber noch nicht für OS X gesehen (interessiert mich auch nicht).

    Du musst echt überlegen was Du machen willst.

    Spielen: bleib bei Win
    Programmieren: egal
    Designen: Mac OS
    Sicher arbeiten: Linux oder Mac OS
    Sicher und komfortabel arbeiten: Mac OS

    und NEIN, man kann Mac OS X nicht auf einem x86er PC (halt einem wo Windows drauf läuft) installieren
    ausser mit dem Emulator PearPC - das ist aber grottig langsam

    Also: Erst überlegen dann handeln und eins nach dem anderen.

  7. #7
    Avatar von gery
    gery ist offline Haudegen
    registriert
    26-02-2004
    Beiträge
    692

    AW: Wofür Linux ?

    p.s. habe gehört, dass MAC auf linux basiert... oder zumindest die philosophie!?
    Nein, Windows ist kein Virus, ...denn Viren funktionieren in der Regel und machen etwas relativ sinnvolles...

    Kritisch gesehen könnte man auch sagen :Microsoft trägt mehr zur Volksverdummung bei als nichtstattfindender Schulunterricht. //zitiert von: Hellsing
    "Just because you're paranoid, don't mean they're not after you"

  8. #8
    Avatar von dkdenz
    dkdenz ist offline Foren-Gott
    registriert
    13-04-2004
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    12.050

    AW: Wofür Linux ?

    Zitat Zitat von gery
    p.s. habe gehört, dass MAC auf linux basiert... oder zumindest die philosophie!?
    Wohl eher andersrum...

  9. #9
    Avatar von dipser
    dipser ist offline Lounge-Member
    registriert
    23-06-2002
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    673

    AW: Wofür Linux ?

    Meinst du Linux basiert auf Mac? Ne, wohl eher nicht.
    Was für eine Philosophie? Open Source? Das trifft es schon "eher".

    Mac setzt auf Unix auf und Linux basiert ganz entfernt auf einem "Unix-Derivat".

  10. #10
    Avatar von .holger
    .holger ist offline Lounge-Member
    registriert
    22-04-2001
    Ort
    HB und Zw'ahn
    Beiträge
    5.789

    AW: Wofür Linux ?

    Mac OS X basiert auf einem Darwin Kern: http://www.apple.com/macosx/features/unix/ und dieser ist Open Source.

  11. #11
    Avatar von gery
    gery ist offline Haudegen
    registriert
    26-02-2004
    Beiträge
    692

    AW: Wofür Linux ?

    @dkdenz: neeeee
    @disper: ja schon, aber ich habe eben gemeint, dass MAC und Unix verwannt sind... :-/ so wie es .holger 'bestätig'
    Nein, Windows ist kein Virus, ...denn Viren funktionieren in der Regel und machen etwas relativ sinnvolles...

    Kritisch gesehen könnte man auch sagen :Microsoft trägt mehr zur Volksverdummung bei als nichtstattfindender Schulunterricht. //zitiert von: Hellsing
    "Just because you're paranoid, don't mean they're not after you"

  12. #12
    TAOD ist offline Grünschnabel
    registriert
    30-01-2006
    Beiträge
    2

    AW: Wofür Linux ?

    Habe vor knapp einem Jahr mit Linux angefangen! Wohl einer meiner persönlichen Hauptgründe lag darin, dass ich meine Freizeit besser gestallten kann als stätig irgendwelche Bugs auszubügeln und Beta-Testergefühle aufrecht zu halten!
    Dazu kommt für mich einfach der Kostenaufwand, der im Vergleich mit der angebotenen Ware einfach nicht akzeptabel erscheint, was die Software zu dem System beinhaltet, welche man sich dazu erwerben muß! Sicher gibt es das eine oder andere auch kostenfrei, dass meiste jedoch lassen sich die Entwickler allerdings gut entlohnen!

    Sicher, Windows ist unter der Einhaltung gewisser Sicherheitskriterien durchaus als Sicher zu bewerten! Allerdings gibt es ständig neu Bug-Reports die Lücken aufzeigen! Dazu die Raktionszeit, bis M$ etwas atequartes als Gegenmittel anbieten kann, sind ebenfalls in meinen Augen ein sehr großer Mangel!

    Wer bereit ist für ein Umdenken im Umgang mit seinem Betriebssystem, die passende Hardware besitzt bezüglich der Kompatibilität und auch ein Hanbuch geneigt ist zu lesen und die Inhalte verstehen lernen möchte, der wird mit Linux seine wahre Freude haben!

    Ich bin heute soweit, dass meine persönlichen Belange soweit umgesetzt sind unter Linux, und ich mich nun mit dem Entdecken weiterer interessanter Möglichkeiten beschäftige!
    Bis zum Linux-Guru ist es noch ein weiter Weg für mich, aber es macht Spaß stätig was neues zu entdecken!!!!!

    Was das Zocken angeht, da laufe ich noch auf M$! Allerdings ist das auch mitlerweile das einzige! Zu mal ich hierfür ohnehin nur wenig Zeit habe, was dem Betriebssystem ein eher stiefmütterliches Dasein beschärt!

    Beste Grüße, TAOD

  13. #13
    Avatar von Freelancer
    Freelancer ist offline Lounge-Member
    registriert
    16-01-2005
    Ort
    Geislingen an der Steige
    Beiträge
    1.079

    AW: Wofür Linux ?

    Also ich persönlich habe mir vor einiger Zeit schon Suse Linux 9.3 Pro angeschafft, und ich muss sagen das ich sehr zufrieden damit bin - bezogen auf das allgemeine Handling, meines Wissens nach laufen Linux-Spiele aber sehr stabil und ruhig.... - von eigener Erfahrung kann ich persönlich leider nicht sprechen...


    ES IST MEINE FESTE ÜBERZEUGUNG, DAß ES EIN FEHLER IST, FESTE ÜBERZEUGUNGEN ZU HABEN.

  14. #14
    Avatar von mo
    mo
    mo ist offline Administrator
    registriert
    09-06-2000
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    5.409

    AW: Wofür Linux ?

    ich setze hier auf den webservern sowie bei mir im büro auf 2 servern debian ein und bin ziemlich begeistert.
    schnell installiert und einfach zu bedienen, bzw. zu warten.
    debian war RKs tip.
    bye,
    mo

  15. #15
    Avatar von Freelancer
    Freelancer ist offline Lounge-Member
    registriert
    16-01-2005
    Ort
    Geislingen an der Steige
    Beiträge
    1.079

    AW: Wofür Linux ?

    Zitat Zitat von mo
    ich setze hier auf den webservern sowie bei mir im büro auf 2 servern debian ein
    Rein Interesse-halber:
    Hast du die Server gekoppelt (vernetzt) um somit doppelte Leistung zu erhalten oder hast du aus anderen Gründen 2 Server?


    ES IST MEINE FESTE ÜBERZEUGUNG, DAß ES EIN FEHLER IST, FESTE ÜBERZEUGUNGEN ZU HABEN.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie gut ist Linux RedHat 9 Professional
    Von brainshock im Forum Linux und Co
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25-02-2004, 21:38
  2. Linux testen
    Von bine im Forum Linux und Co
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27-12-2003, 18:18
  3. Linux für Normalanwender
    Von HILFE!!!! im Forum Linux und Co
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16-07-2003, 16:32
  4. Umstieg auf Linux?
    Von C.K. im Forum Linux und Co
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24-10-2002, 18:11
  5. linux dsl router mit 1 netzwerkkarte!
    Von xxoes im Forum Linux und Co
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30-01-2002, 18:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •