Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    JanBa ist offline Grünschnabel
    registriert
    05-01-2002
    Beiträge
    8

    Fenster centrieren

    Hi Leute,

    brauche Eure Hilfe!

    <a href="#" onClick="window.open('plattform.htm', 'Plattformbreiten','toolbar=no,status=no,menubar=no,width=520,height=10')" title="Plattformbreiten" ;>Plattformbreiten</a>

    Wie kann ich die Position des Popup-Fensters bestimmen, z.B. "center" ?

    Danke im Voraus.
    Gruß
    Jan

  2. #2
    Metallica ist offline Lounge-Member
    registriert
    14-07-2000
    Ort
    Am Ring!;-)
    Beiträge
    1.226
    ganz einfach.

    schau her:
    fenster = window.open(blablabla);
    fenster.moveTo(138,115);


    du mußt dich halt ein bißchen spielen, bis du es dor hast wo du willst...

  3. #3
    JanBa ist offline Grünschnabel
    registriert
    05-01-2002
    Beiträge
    8

    Question

    Hi,

    danke für Deinen Tip, ich weiß blos nicht wie ich das mit dem Fenster einbinden soll,- krieg dauernd ein Scriptfehler
    Könntest Du es in mein Link einbauen, das ich oben vorgegeben habe? Bin noch Anfänger

    Gruß
    Jan

  4. #4
    Metallica ist offline Lounge-Member
    registriert
    14-07-2000
    Ort
    Am Ring!;-)
    Beiträge
    1.226
    der linkaufruf ist nicht wirklich gut so.

    mach 'ne funktion draus und ruf sie im href auf.
    und zwar so:
    => deinen Link im html-teil mußt du wie folgt abändern:
    <a href="#" onClick="winopen()">Plattformbreiten</a>

    dann schreibst du in den <head> deiner htm folgendes rein:
    <script language="JavaScript">
    function winopen(){
    fenster=window.open("plattform.htm","NameDesFensters","toolbar=no,menubar=no,location=no,resizeable= no,width=520,height=10"); fenster.moveTo(138,115);
    }
    </script>


    Über die function hast du den vorteil, dass du das Objekt (=Fenster) in eine Variable bekommst.
    Dadurch kannst Du dann mit XY. mit all den Methoden und Eigenschaften des Objektes Fenster arbeiten. So auch mit der Methode moveTo.

    TIPP
    Gewöhne Dir an, in einem href immer nur funktionsaufrufe reinzuschreiben [winopen() in deinem Fall]. Dann bist du auch bei speziellen Erfordernissen nicht eingeschränkt.
    Überdies kann man Funktionen auch parameter oder per If-Abfrage gewünschte Returnvalues übergeben was bei komplexeren Websiten unumgänglich ist.....

    CU
    Hoffe geholfen zu haben
    Geändert von Metallica (11-01-2002 um 15:18 Uhr)

  5. #5
    JanBa ist offline Grünschnabel
    registriert
    05-01-2002
    Beiträge
    8
    Hi,
    Du hast geschrieben::o
    "=> deinen Link im html-teil mußt du wie folgt abändern:
    <a href="#" onClick="winopen()">Plattformbreiten</a>

    dann schreibst du in den <head> deiner htm folgendes rein:
    <script language="JavaScript">
    function winopen(){
    fenster=window.open("plattform.htm","NameDesFensters","toolbar=no,menubar=no,location=no,resizeable= no,width=520,height=10"); fenster.moveTo(138,115);
    }
    </script> "
    Hier noch eine Frage: wenn ich jedoch in meinem "Body-teil" mehrere Links mit einem Popupfenster aufrufen möchte, müssen dann im "Head-teil" nicht auch die anderen Links so aufgelistet werden? - wenn ja schreibe ich die einfach der Reihe nach so drunter, oder wie?

    Gruß
    Jan

  6. #6
    Avatar von Albu
    Albu ist offline Foren-Gott
    registriert
    04-07-2001
    Beiträge
    13.501
    nö.... is ja schliesslich eine Scriptsprache und keine Copy&Paste Wüste....

    Du erweiterst einfach die Funktion um einen Parameter....

    etwa so....
    Code:
    <script language="JavaScript"> 
    function winopen(target)
    { 
      fenster=window.open(target,"NameDesFensters","toolbar=no,menubar=no,location=no,resizeable=no,width=520,height=10");
      fenster.moveTo(138,115); 
    } 
    </script>
    Der Aufruf sieht dann eben so aus:
    Code:
    <a href="#" onClick="winopen('plattform.htm')">Plattformbreiten</a> 
    <a href="#" onClick="winopen('plattform2.htm')">Plattformbreiten2</a>
    usw....
    1. Get people to play Space Taxi
    2. Sell real estates on neptun
    3. Profit!

    IE is not a browser, it is a scream.


    Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it's too dark to read.

  7. #7
    JanBa ist offline Grünschnabel
    registriert
    05-01-2002
    Beiträge
    8
    Danke schön!

    Das hat suuuper geklapt
    Ich finde Ihr macht das hier wirklich klasse, weiter so.

    Hier noch eine abschließende Frage, wenn man in einer Html-seite mehrere Java-scripts einbaut, muß man vor jedem neuen Script das hier schreiben: <script language="JavaScript"> ?
    oder schreibt man die einfach unter ein ander?

    Danke noch mals für Eure Unterstützung.

    Gruß
    Jan

  8. #8
    Avatar von René
    René ist offline Lebende Foren-Legende
    registriert
    09-06-2000
    Ort
    Boitzenburger Land
    Beiträge
    1.790

  9. #9
    Metallica ist offline Lounge-Member
    registriert
    14-07-2000
    Ort
    Am Ring!;-)
    Beiträge
    1.226
    Originally posted by JanBa
    Hier noch eine abschließende Frage, wenn man in einer Html-seite mehrere Java-scripts einbaut, muß man vor jedem neuen Script das hier schreiben: <script language="JavaScript"> ?
    oder schreibt man die einfach unter ein ander?
    ...schreibst du einfach untereinander.
    <script language="JavaScript">
    bla
    bla
    bla
    bla
    </script>
    egal wieviele funktionen, abfragen etc. du benötigst/einbaust, es muss sich lediglich alles zwischen script-anfang und script-ende befinden. solange es sich um javascript handelt gehört alles hier rein.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •