Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Phoenixkeeper ist offline Grünschnabel
    registriert
    25-02-2013
    Beiträge
    3

    Eingabefelder berechnen mit Javascript(dynamisch)

    Hallo liebe Leute,

    ich habe ein kleines Problem wo ich nicht mehr weiterkomme.
    Ich bin dazu gekommen mal Javascript zu erforschen da man das was ich machen will nicht mit PHP umsetzbar ist.
    Hier mein Quellcode:
    HTML-Code:
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" 
              "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
    <html>
    <head><title>Umzugsliste</title></head>
      <body>
    <script type="text/javascript">
    function berechnung() {
      var feld_a = document.getElementById("felda").value;
      var feld_b = document.getElementById("feldb").value;
      document.getElementById("feldc").value = feld_a * feld_b;
    }
    /*
    function ausgabe() {
      document.getElementById("feldc").value = feld_a * feld_b;
    }
    */
    </script>
        <form name="formular">
          <table style="float:right" border="1">
    	    <tr><th>St&uumlck</th><th>Gegenstand</th><th>RE</th><th>Ges. RE</th><th>Montage</th></tr>
    		<tr>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		  <td bgcolor="green">WOHNZIMMER/ESSZIMMER</td>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		</tr>
    		<tr>
    		  <td><input id="felda" type="text" value="2" /></td>
    		  <td>Anbauwand b. 38 cm Tiefe je angef. m</td>
    		  <td><input id="feldb" type="text" value="2" /></td>
    		  <td><input id="feldc" type="text" onfocus="berechnung()" readonly /></td>
    		  <td><input type="text" /></td>
    		</tr>
    	  </table>
    	  <table style="float:left" border="1">
    	    <tr><th>St&uumlck</th><th>Gegenstand</th><th>RE</th><th>Ges. RE</th>
    		<tr>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		  <td bgcolor="green">WOHNZIMMER/ESSZIMMER</td>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		</tr>
    		<tr>
    		  <td><input type="text" id="feld1" value="4" /></td>
    		  <td>Anbauwand b. 38 cm Tiefe je angef. m</td>
    		  <td><input type="text" id="feld2" value="4" /></td>
    		  <td><input id="feld3" name="erg" type="text" onfocus="berechnung()" /></td>
    		</tr>
    	  </table>
    	</form>
      </body>
    </html>
    Der Punkt ist der, das ich 2 Input-Felder zusammen berechnen will und es dann an das passende Ausgabefeld ausgeben möchte.
    Soweit ist alles ok, aber ich weiß nicht wie ich sowas dynamisch machen kann. Es geht mir darum, das wenn ich z.B. 100 Input-Felder habe ich die Variablen nicht für jedes
    Feld neu anlegen muss.
    Außerdem weiß ich noch nicht was ich machen muss damit die richtigen Input-Felder berechnet werden und an das richtige Ausgabefeld ausgegeben werden soll.
    Es geht mir darum das wenn ich im ersten Feld was eingebe es sofort ausgegeben werden soll ohne einen Button zu klicken.

    Ich hoffe ich habe es halbwegs verständlich gemacht.
    Ich freue mich über jede Hilfe.

    Adrian

  2. #2
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.760

    AW: Eingabefelder berechnen mit Javascript(dynamisch)

    Es gibt da mehrere Wege, das du machen.

    Einer wäre, dass du deiner berechnung-Funktions eine Referenz auf das <input> als Parameter übergibst (mittels this) und in berechnung() dann dich von dieser <input>-Node zu den anderen durchhangelst (bei dir z.B. über das gemeinsame <tr>-Elternelement).

    Das "ohne einen Button zu klicken" ist auch möglich - du musst hald in allen deinen Feldern auf alle möglichen Events, die den Inhalt deiner <input> verändern können, reagieren und dann die Funktion aufrufen. Das sind aber nicht gerade wenige und zu viele, um sie direkt ins HTML zu schreiben. Deswegen solltest du deine Eventlistener am besten im JS setzen.

  3. #3
    dogsnhumans.de ist offline Mitglied
    registriert
    27-07-2012
    Beiträge
    46

    AW: Eingabefelder berechnen mit Javascript(dynamisch)

    so?

    HTML-Code:
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" 
              "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
    <html>
    <head><title>Umzugsliste</title></head>
      <body>
    <script type="text/javascript">
    function berechnung() {
      var feld_a = document.getElementById("felda").value;
      var feld_b = document.getElementById("feldb").value;
      document.getElementById("feldc").value = feld_a * feld_b;
    }
    /*
    function ausgabe() {
      document.getElementById("feldc").value = feld_a * feld_b;
    }
    */
    </script>
        <form id="formular" name="formular">
          <table style="float:right" border="1">
    	    <tr><th>St&uumlck</th><th>Gegenstand</th><th>RE</th><th>Ges. RE</th><th>Montage</th></tr>
    		<tr>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		  <td bgcolor="green">WOHNZIMMER/ESSZIMMER</td>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		</tr>
    		<tr>
    		  <td><input id="felda" type="text" onkeyup="berechnung()" value="2" /></td>
    		  <td>Anbauwand b. 38 cm Tiefe je angef. m</td>
    		  <td><input id="feldb" type="text" onkeyup="berechnung()" value="2" /></td>
    		  <td><input id="feldc" type="text" readonly /></td>
    		  <td><input type="text" /></td>
    		</tr>
    	  </table>
    	  <table style="float:left" border="1">
    	    <tr><th>St&uumlck</th><th>Gegenstand</th><th>RE</th><th>Ges. RE</th>
    		<tr>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		  <td bgcolor="green">WOHNZIMMER/ESSZIMMER</td>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		</tr>
    		<tr>
    		  <td><input type="text" id="feld1" value="4" /></td>
    		  <td>Anbauwand b. 38 cm Tiefe je angef. m</td>
    		  <td><input type="text" id="feld2" value="4" /></td>
    		  <td><input id="feld3" name="erg" type="text" onfocus="berechnung()" /></td>
    		</tr>
    	  </table>
    	</form>
      </body>
    </html>
    onkeyup wäre meiner meinung nach der richtige event handler.

    und wenn eine tabelle fertig ausgefüllt ist, könnte man eine 2. Tabelle erstellen lassen.

    Einfach die 1. Tabelle in eine Variable packen und dann per insertAdjacentHTML() wieder ausgeben.

    var table_html = document.getElementsByTagName("table")[0].outerHTML; /*Speichert Tabelle*/

    if (nötige Felder mit korrekten werten) {
    document.getElementById("formular").insertAdjacentHTML("BeforeEnd", table_html); /*fügt Tabelle ans Ende des Formulars*/
    }

    und nun musst du prüfen das alle nötigen Eingaben vorhanden sind, um dann eine weitere Tabelle hinter der letzten Tabelle erscheinen lässt.

    Willst du die links und rechts gefloateten Tabellen seperat behandeln?
    Was ist wenn der Anwender nachträglich Tabellenwerte verändern, in Tabellen die schon vorhanden sind?

    Mach erstmal die Prüffunktion fertig

    Und beachte das ich dem Formular eine ID gegeben habe. Die neue Tabelle darf erst auftauchen, wenn alle Werte ordnungsgemäß sind!

    Viel Spaß noch
    Geändert von dogsnhumans.de (26-02-2013 um 18:52 Uhr)

  4. #4
    Phoenixkeeper ist offline Grünschnabel
    registriert
    25-02-2013
    Beiträge
    3

    AW: Eingabefelder berechnen mit Javascript(dynamisch)

    Thx Leute schon mal für die Hilfe. Ich blicke da nicht ganz so durch ich denke ich sitze zu lange daran. Meine Idee war es, das in in id="feldc" die Funktion onfocus="berechnung("felda" , "feldb")" so aufrufe, das ich eben die ID's= felda und feldb übergebe und diese in der Funktion dann übernommen wird, damit ich damit arbeiten kann etwa so:
    HTML-Code:
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" 
              "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
    <html>
    <head><title>Umzugsliste</title>
    <script type="text/javascript">
    
    function berechnung(feld1 ,feld2) {
      var feldname1="feld1";
      var feldname2="feld2";
      var feld_a = document.getElementById(feldname1).value;
      var feld_b = document.getElementById(feldname2).value;
      document.getElementById("feldc").value = feld_a * feld_b;
    }
    /*
    function ausgabe() {
      document.getElementById("feldc").value = feld_a * feld_b;
    }
    */
    </script>
    </head>
      <body>
        <form name="formular">
          <table style="float:right" border="1">
    	    <tr><th>St&uumlck</th><th>Gegenstand</th><th>RE</th><th>Ges. RE</th><th>Montage</th></tr>
    		<tr>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		  <td bgcolor="green">WOHNZIMMER/ESSZIMMER</td>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		</tr>
    		<tr>
    		  <td><input id="felda" type="text" value="2" /></td>
    		  <td>Anbauwand b. 38 cm Tiefe je angef. m</td>
    		  <td><input id="feldb" type="text" value="2" /></td>
    		  <td><input id="feldc" type="text" onfocus="berechnung("felda", "feldb")" readonly /></td>
    		  <td><input type="text" /></td>
    		</tr>
    	  </table>
    	  <table style="float:left" border="1">
    	    <tr><th>St&uumlck</th><th>Gegenstand</th><th>RE</th><th>Ges. RE</th>
    		<tr>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		  <td bgcolor="green">WOHNZIMMER/ESSZIMMER</td>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		  <td><input type="text" readonly /></td>
    		</tr>
    		<tr>
    		  <td><input type="text" id="feld1" value="4" /></td>
    		  <td>Anbauwand b. 38 cm Tiefe je angef. m</td>
    		  <td><input type="text" id="feld2" value="4" /></td>
    		  <td><input id="feld3" name="erg" type="text" onfocus="berechnung()" /></td>
    		</tr>
    	  </table>
    	</form>
      </body>
    </html>
    Nun habe ich das Problem, das in fedlname1 nicht der String "felda" steht, sondern feld1. Was habe ich da nicht durchdacht?

  5. #5
    Phoenixkeeper ist offline Grünschnabel
    registriert
    25-02-2013
    Beiträge
    3

    AW: Eingabefelder berechnen mit Javascript(dynamisch)

    @dogsnhumans.de

    Also ich wollte es so machen, dass ich die Tabelle komplett fertig mache. Das hier sind nur 2 Beispiele es folgen noch mehrere Zeilen.
    Ich habe erst nur 2 Zeilen genommen, weil ich es testen wollte wie ich es mache, dass ich mit einer Funktion arbeiten kann die aber auf alle weiteren Zeilen übertragbar sind.
    Ich habe mit gedacht, das bei jedem Ergebnisfeld die Funktion aufrufe und die ID's der zu berechnenden Felder übergebe.
    Es soll auch so sein das man die Werte auch später ändern kann.
    Ich muss noch einiges an Überprüfung machen z.B. das in den Feldern keine Buchstaben oder Wörter rein gehören.
    Ich will erstmal das es funktioniert.
    Der andere Punkt ist der, das um die Funktion auf zu rufen man in das Ergebnisfeld klicken muss.
    Ich will das eigentlich so haben, das sobald ich in "feldb" was eingebe, es in "feldc" ausgerechnet wird.
    Ich blicke bei JS nicht durch wie ich die Werte aus "felda" und "feldb" an die Funktion übergebe und den Rückgabewert an "feldc".
    Geändert von Phoenixkeeper (26-02-2013 um 21:07 Uhr)

  6. #6
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.760

    AW: Eingabefelder berechnen mit Javascript(dynamisch)

    Dein erstes onfocus sollte einen Fehler in der Fehlerkonsole (Wo finde ich die Fehlerkonsole?) produzieren - und du siehst ihn auch hier im Forum am Syntaxhighlightning.

    Wenn du in feldname1 natürlich den String "feld1" speicherst, ist der da auch drin - warum erzeugst du denn überhaupt da eine neue Variable? Du kannst du direkt den Parameter feld1 an document.getElementById() übergeben...

    onkeyup ist schon eines der Events, die da oft gebraucht werden, aber es kann Inhalt auch über die Maus im <input> platziert werden.

  7. #7
    dogsnhumans.de ist offline Mitglied
    registriert
    27-07-2012
    Beiträge
    46

    AW: Eingabefelder berechnen mit Javascript(dynamisch)

    Also ich hab mal ein wenig was ausprobiert und habe festgestellt das das gar nicht so einfach umzusetzten ist.

    Für jemanden der gerade in die Programmierung einsteigt, wirds echt schwierig.

    HTML-Code:
    <!DOCTYPE html>
    <html>
    <head><title>Umzugsliste</title></head>
    <script type="text/javascript">
    	
    	/* Globale Variable für die Tabelle die später eingefügt wird */
    	var html_table;
    	var felder_pro_tabelle;
    	
    	/* Funktion lädt den HTML Code der 1. Tabelle im Dokument, beim Aufruf der Seite */
    	function getTable() {
    		html_table = document.getElementsByTagName("table")[0].outerHTML;
    		felder_pro_tabelle = document.getElementsByClassName("frm_input_txt").length;
    	}
    	
    	/* Berechnung findet statt wenn eine Taste im Eingabefeld losgelassen wird */
    	function berechnung() {
    	
    		/* Variablen für Schleifendurchlauf */
    		var ergebnis = new Array(1);
    		var fehler = false;
    		
    		/* Speichert alle Tabellen und Anzahl der Tabellen */
    		var table = document.getElementsByTagName("table");
    		var id_table;
    		var anzahl_table = table.length;
    		
    		
    		/* Speichert alle Eingabefelder */
    		var feld = document.getElementsByClassName("frm_input_txt");
    		var anzahl_felder = feld.length;
    		
    		/* Speichert alle Ergebnisfelder */
    		var ergebnisfeld = document.getElementsByClassName("frm_ergebnis");
    		
    		for (var i = 0; i < anzahl_felder; i++) {
    			id_table = Math.floor(i / felder_pro_tabelle);
    			if (isNaN(feld[i].value) || feld[i].value <= 0) {
    				fehler = "Bitte alle Felder mit Zahlen größer 0 füllen.";
    				ergebnisfeld[id_table].value = fehler;
    				break;
    			} else {
    				ergebnis[id_table] = ergebnis[id_table] * feld[i].value;
    				alert(id_table + ' ' + feld[i].value + ' ' + ergebnis[id_table] + ' ' + typeof(ergebnis[id_table]));
    				ergebnisfeld[id_table].value = ergebnis[id_table];
    			}
    		}
    		
    		if (!fehler) {
    			table[id_table].insertAdjacentHTML("AfterEnd", html_table);
    		}
    		
    	}
    </script>
    <body onload="getTable();">
    <form name="formular">
    	<h3>Multiplikation</h3>
    	<table border="1">
    		<thead>
    			<tr>
    				<th>Spalte 1</th>
    				<th>Spalte 2</th>
    				<th>Spalte 3</th>
    				<th>Spalte 4</th>
    				<th>Spalte 5</th>
    			</tr>
    		</thead>
    		<tbody>
    			<tr>
    				<td>Wert 1: <input type="text" name="txt_1" value="" class="frm_input_txt" onkeyup="berechnung();" /></td>
    				<td>Wert 2: <input type="text" name="txt_2" value="" class="frm_input_txt" onkeyup="berechnung();" /></td>
    				<td>Wert 3: <input type="text" name="txt_3" value="" class="frm_input_txt" onkeyup="berechnung();" /></td>
    				<td>Wert 4: <input type="text" name="txt_4" value="" class="frm_input_txt" onkeyup="berechnung();" /></td>
    				<td>Ergebnis: 
    					<input type="text" name="ergebnis" value="Bitte alle Felder mit Zahlen größer 0 füllen." readonly="readonly" disabled="disabled" class="frm_ergebnis" />
    				</td>
    			</tr>
    		</tbody>
    	</table>
    </body>
    </html>
    Würde soweit funktionieren, glaube ich. Nur das "ergebnis[id_table]" NaN enthält. Warum weiß ich nicht.

    Als einfach Variable deklariert gehts. Nur dann werden die Ergebnisfelder ab der 2. Tabelle verfälscht: ^^

    HTML-Code:
    <!DOCTYPE html>
    <html>
    <head><title>Umzugsliste</title></head>
    <script type="text/javascript">
    	
    	/* Globale Variable für die Tabelle die später eingefügt wird */
    	var html_table;
    	var felder_pro_tabelle;
    	
    	/* Funktion lädt den HTML Code der 1. Tabelle im Dokument, beim Aufruf der Seite */
    	function getTable() {
    		html_table = document.getElementsByTagName("table")[0].outerHTML;
    		felder_pro_tabelle = document.getElementsByClassName("frm_input_txt").length;
    	}
    	
    	/* Berechnung findet statt wenn eine Taste im Eingabefeld losgelassen wird */
    	function berechnung() {
    	
    		/* Variablen für Schleifendurchlauf */
    		var ergebnis = 1;
    		var fehler = false;
    		
    		/* Speichert alle Tabellen und Anzahl der Tabellen */
    		var table = document.getElementsByTagName("table");
    		var id_table;
    		var anzahl_table = table.length;
    		
    		
    		/* Speichert alle Eingabefelder */
    		var feld = document.getElementsByClassName("frm_input_txt");
    		var anzahl_felder = feld.length;
    		
    		/* Speichert alle Ergebnisfelder */
    		var ergebnisfeld = document.getElementsByClassName("frm_ergebnis");
    		
    		for (var i = 0; i < anzahl_felder; i++) {
    			id_table = Math.floor(i / felder_pro_tabelle);
    			if (isNaN(feld[i].value) || feld[i].value <= 0) {
    				fehler = "Bitte alle Felder mit Zahlen größer 0 füllen.";
    				ergebnisfeld[id_table].value = fehler;
    				break;
    			} else {
    				ergebnis = ergebnis * feld[i].value;
    				/*alert(id_table + ' ' + feld[i].value + ' ' + ergebnis[id_table] + ' ' + typeof(ergebnis[id_table]));*/
    				ergebnisfeld[id_table].value = ergebnis;
    			}
    		}
    		
    		if (!fehler) {
    			table[id_table].insertAdjacentHTML("AfterEnd", html_table);
    		}
    		
    	}
    </script>
    <body onload="getTable();">
    <form name="formular">
    	<h3>Multiplikation</h3>
    	<table border="1">
    		<thead>
    			<tr>
    				<th>Spalte 1</th>
    				<th>Spalte 2</th>
    				<th>Spalte 3</th>
    				<th>Spalte 4</th>
    				<th>Spalte 5</th>
    			</tr>
    		</thead>
    		<tbody>
    			<tr>
    				<td>Wert 1: <input type="text" name="txt_1" value="" class="frm_input_txt" onkeyup="berechnung();" /></td>
    				<td>Wert 2: <input type="text" name="txt_2" value="" class="frm_input_txt" onkeyup="berechnung();" /></td>
    				<td>Wert 3: <input type="text" name="txt_3" value="" class="frm_input_txt" onkeyup="berechnung();" /></td>
    				<td>Wert 4: <input type="text" name="txt_4" value="" class="frm_input_txt" onkeyup="berechnung();" /></td>
    				<td>Ergebnis: 
    					<input type="text" name="ergebnis" value="Bitte alle Felder mit Zahlen größer 0 füllen." readonly="readonly" disabled="disabled" class="frm_ergebnis" />
    				</td>
    			</tr>
    		</tbody>
    	</table>
    </body>
    </html>
    Aber vll. bekommste das hin @ phoenixkeeper.

  8. #8
    dogsnhumans.de ist offline Mitglied
    registriert
    27-07-2012
    Beiträge
    46

    AW: Eingabefelder berechnen mit Javascript(dynamisch)

    So... . Hab noch ein wenig nebenbei am Script rumgebastelt. ^^ Und weiß nun wo das Problem liegt.

    Wie bekomme ich es hin das das Object fortlaufend Nummern bekommt?:
    var ergebnis = {};

    Wenn ich die Tabellen ID's manuell definiere funktioniert alles einwandfrei:
    ergebnis[0] = 1;
    ergebnis[1] = 1;

    Sobald ich aber die eckigen Klammern automatisch durch eine Zählervariable in einer Schleife bestücke, funktioniert es nicht:
    ergebnis[id_table] = /* Zahl aus einer Berechnung */


    HTML-Code:
    <script type="text/javascript">
    	
    	/* Globale Variable für die Tabelle die später eingefügt wird */
    	var html_table;
    	var felder_pro_tabelle;
    	var ergebnis = {};
    	
    	/* Funktion lädt den HTML Code der 1. Tabelle im Dokument, beim Aufruf der Seite */
    	function getTable() {
    		html_table = document.getElementsByTagName("table")[0].outerHTML;
    		felder_pro_tabelle = document.getElementsByClassName("frm_input_txt").length;
    	}
    	
    	/* Berechnung findet statt wenn eine Taste im Eingabefeld losgelassen wird */
    	function berechnung() {
    		
    		/* Speichert alle Tabellen und Anzahl der Tabellen */
    		var table = document.getElementsByTagName("table");
    		var id_table = 0;
    		var anzahl_table = table.length;
    		
    		/* Speichert alle Eingabefelder */
    		var feld = document.getElementsByClassName("frm_input_txt");
    		var anzahl_felder = feld.length;
    		
    		/* Speichert alle Ergebnisfelder */
    		var ergebnisfeld = document.getElementsByClassName("frm_ergebnis");
    		
    		/* Variablen für Schleifendurchlauf */
    		
    		
    		/* .............................................. */
    		/* WIE BEKOMME ICH DAS IN DER SCHLEIFE DEFINIERT? */
    		/* .............................................. */
    		ergebnis[0] = 1;
    		ergebnis[1] = 1;
    		var fehler = false;
    		/* .............................................. */
    		
    		for (var i = 0; i < anzahl_felder; i++) {
    			id_table = Math.floor(i / felder_pro_tabelle);
    			if (isNaN(feld[i].value) || feld[i].value <= 0) {
    				fehler = "Bitte alle Felder mit Zahlen größer 0 füllen.";
    				ergebnisfeld[id_table].value = fehler;
    				break;
    			} else {
    				ergebnis[id_table] = ergebnis[id_table] * feld[i].value;
    				alert('Tabelle: ' + id_table + ' Ergebnis: ' + ergebnis[id_table]);
    				ergebnisfeld[id_table].value = ergebnis[id_table];
    			}
    		}
    		
    		if (!fehler) {
    			table[id_table].insertAdjacentHTML("AfterEnd", html_table);
    		}
    	}
    </script>
    oben im letzten Post ist die HTML Tabelle ^^

  9. #9
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.760

    AW: Eingabefelder berechnen mit Javascript(dynamisch)

    @dogsnhumans.de: ich hab' keine Ahnung, warum du das so kompliziert machst (und warum du die zweite Tabelle mit JS später einfügen willst). Man muss doch nicht alle Felder neu berechnen, wenn nur in einem etwas geändert wurde... und dieses spezielle Feld kann man im Eventlistener über this ansprechen...

Ähnliche Themen

  1. Javascript Parallelschaltung berechnen
    Von webdesigner01^ im Forum JavaScript
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08-11-2012, 00:09
  2. Mit Javascript Pixel berechnen
    Von Nikke123 im Forum JavaScript
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01-03-2011, 22:27
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06-02-2009, 13:35
  4. Eingabefelder dynamisch hinzufügen
    Von Maddi1986 im Forum JavaScript
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08-12-2007, 21:11
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31-03-2006, 19:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •