Ergebnis 1 bis 6 von 6
Like Tree1Likes
  • 1 Post By scrypter

Thema: Ein Link, zwei Ziele (eins fix, eins random)?

  1. #1
    Hoktar ist offline Grünschnabel
    registriert
    03-08-2012
    Beiträge
    3

    Ein Link, zwei Ziele (eins fix, eins random)?

    das hier ist mein erster post, ich hoffe nur ich mach alles richtig

    also ich bin dabei ne kleine website zu machen (nichts professionelles) und jetzt stehe ich vor einem problem und zwar, dass ich von HTML, das auch nur ein bisschen über den standard, wenig ahnung hab; von Javascrip bzw. PHP (jenachdem was man dafür braucht) will ich garnicht reden

    erstmal mein wunsch kurz beschrieben:

    ein Link, zwei Ziele, eines davon (möglichst) im gleichen tab und eins mit einem random-link aus einer liste in einem neuen tab)


    jetzt zum meinem bisherigen "erfolgen":

    soweit bin ich mal gekommen...

    HTML-Code:
    <a href="" onclick="window.open('URL von Seite 1','tab1');
    window.open('URL von Seite 2','tab2');
    window.open('URL von Seite 3','tab3')
    usw.
    ">Gewünschter Text</a>
    das funktioniert recht gut,
    [bis auf das, dass es besser wäre, wenn sich ein link direkt im gleichen fenster öffnet und der rest als neue tabs (zurzeit ist alles als neuer tap und die seite mit dem "Gewünschter Text" bleibt unverändert)]

    dann wollte ich noch, dass sich ein bestimmter link öffnet und die anderen random sind

    für die random-links hab ich eine (meiner meinung nach) gute weil einfache seite gefunden
    Zufallslink-Generator - Homepage-Total.de - Webseiten erstellen, optimieren und aufpeppen

    das spuckts mir auf zwei arten aus:

    einmal so als JavaScript-Quelltext:
    HTML-Code:
    <script type="text/javascript"> Name = new Array(); Url = new Array(); Name[0] = "Random 1"; Url[0] = "Random 2"; // Ab hier erweitern!  X = Math.round(Math.random()*(Name.length-1)); document.writeln('<a href="' + Url[X] + '" target="_blank">' + Name[X] + '</a>'); </script>
    das funktioniert alleine auch recht gut

    und dann als PHP-Quelltext

    PHP-Code:
    <?php $Name[1] = "Random 1"$Url[1] = "Random 2"// Ab hier erweitern!   $X = mt_rand(1,count($Name));  echo '<a href="' . $Url[$X] . '" target="_blank">' . $Name[$X] . '</a>'; ?>
    jetzt ist mein Problem aber, das ich gerne hätte, dass sich ein bestimmter link öffnet (möglichst im gleichen tab) und ein oder zwei randoms dazukommen (in neuen tabs); dass ich aber keine ahnung wie ich das machen kann

    hoffe ich hab alles richtig gemacht, ihr wisst was ich meine und wisst auch wie man das machen kann

    danke im vorraus

  2. #2
    Avatar von scrypter
    scrypter ist offline Haudegen
    registriert
    25-06-2011
    Beiträge
    706

    AW: Ein Link, zwei Ziele (eins fix, eins random)?

    Zitat Zitat von Hoktar Beitrag anzeigen
    das hier ist mein erster post, ich hoffe nur ich mach alles richtig
    na dann, herzlich willkommen und Du hast auf Anhieb die code-tags benutzt, dass schafft nicht jeder

    mit Zeilenumbrüchen im code (besser lesbar und (meistens) kein scrollen notwendig) wäre es perfekt

    zur Frage
    wenn Du einen link im selben Fenster öffnen willst, dann schreib die URL doch ins href des ankers, dann ist das schon mal erledigt
    HTML-Code:
    <a href="http://de.wikipedia.org/" onclick="window.open('http://www.google.de','_blank');">link Text</a>
    
    <!-- oder -->
    
    <a href="http://de.wikipedia.org/" onclick="window.open('http://www.google.de','');">link Text</a>
    und zu den Zufallslinks würde ich Dir empfehlen, schreib Dir eine eigene Funktion
    (alle möglichen URLs in ein array ist ja erstmal ein ordentlicher Ansatz und auch die zufällige Auswahl ist nicht so schwierig)

    sollen die links zufällig ausgewählt direkt vom server per php in die Seite eingebaut werden oder sollen die links per js clientseitig zufällig geändert werden?
    und soll die Zufälligkeit nur beim Laden der Seite zum Tragen kommen oder sollen die links in einem bestimmten Intervall (z.B. 1 Minute) geändert werden?
    Hoktar likes this.
    fatal error: EBKAC (error between keybord and chair)

  3. #3
    Hoktar ist offline Grünschnabel
    registriert
    03-08-2012
    Beiträge
    3

    AW: Ein Link, zwei Ziele (eins fix, eins random)?

    herzlich willkommen und Du hast auf Anhieb die code-tags benutzt, dass schafft nicht jeder

    mit Zeilenumbrüchen im code (besser lesbar und (meistens) kein scrollen notwendig) wäre es perfekt
    erstmal danke
    und ich werds mir merken

    wenn Du einen link im selben Fenster öffnen willst, dann schreib die URL doch ins href des ankers, dann ist das schon mal erledigt
    vielen dank



    sollen die links zufällig ausgewählt direkt vom server per php in die Seite eingebaut werden oder sollen die links per js clientseitig zufällig geändert werden?
    und soll die Zufälligkeit nur beim Laden der Seite zum Tragen kommen oder sollen die links in einem bestimmten Intervall (z.B. 1 Minute) geändert werden?
    ich versteh leider (fast) kein wort

    das mit den zufälligen hab ich nur hierdurch geschaft (vorher hat der link nicht funktioniert)
    schaut dann eben so aus
    HTML-Code:
    <script type="text/javascript">
    Name = new Array();
    Url = new Array();
    Name[0] = "Random-Seite 1"; Url[0] = "random URL 1";
    Name[1] = "Random-Seite 2"; Url[1] = "random URL 2";
    
    
    X = Math.round(Math.random()*(Name.length-1));
    document.writeln('<a href="' + Url[X] + '" target="_blank">' + Name[X] + '</a>');
    </script>

    sollen die links zufällig ausgewählt direkt vom server per php in die Seite eingebaut werden oder sollen die links per js clientseitig zufällig geändert werden?
    kommt darauf an, es is nur so ne "make your free webiste"-seite (weebly.com) da wirds wahrscheinlich besser sein wenn mans clienseitig macht,

    und soll die Zufälligkeit nur beim Laden der Seite zum Tragen kommen oder sollen die links in einem bestimmten Intervall (z.B. 1 Minute) geändert werden?
    bisher wars immer beim neuladen neu, kann auch so bleiben

  4. #4
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.685

    AW: Ein Link, zwei Ziele (eins fix, eins random)?

    Das Skript ist nicht wirklich gut... aber wenn du es quick'n'dirty haben willst, kannst du ja versuchen die beiden Skripte (also das eine mit den zwei Zielen und das andere mit dem Zufallslink) zu kombinieren... du hast beidesmal ein <a> irgendwie dabei - nur sieht das HTML etwas anders aus. Spiel' da einfach ein bisschen mit rum - vielleicht kommst du zum Ziel und lernst noch was dabei (JS-Grundlagen können immer hilfreich sein).

  5. #5
    Hoktar ist offline Grünschnabel
    registriert
    03-08-2012
    Beiträge
    3

    AW: Ein Link, zwei Ziele (eins fix, eins random)?

    habs inzwischen schon mit hilfe aus einem anderen forum geschafft

    falls wer nach demselben sucht:

    HTML-Code:
    <!DOCTYPE html>
    <html>
    <head>
        <meta charset="utf-8" />
        <title>Foobar</title>
        <script src="http://ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/1.7.1/jquery.min.js"></script>
    </head>
    <body>
        <a href="#" id="links">Links</a>
        
        <script type="text/javascript">
    
            function openWindows() {
                var url = ["random link 1", "random link 2", "random link 3", "etc."];
                var referrer = [];
                while(referrer.length < anzahl von neuen tabs in denen sich random-links öffnen sollen) {
                    var targetNr = Math.floor((Math.random()*url.length));
                    if( referrer.valueOf() != targetNr) {
                        referrer.push(targetNr);
                    };
                };
                
                for (i = 0; i < referrer.length; i++) {
                    var target = (referrer[i]);
                    window.open(url[target]);
                };
            };
            
            $(document).ready(function() {
                $("#links").click(function() {
                    openWindows();
                    window.location = "URL die in aktuellem tab geöffnet werden soll";        
                });
            });
        </script>
        
    </body>
    </html>

  6. #6
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.685

    AW: Ein Link, zwei Ziele (eins fix, eins random)?

    Wegen so was einfachen gleich jQuery einzubauen halte ich für übertrieben (außer du brauchst es für was anderes auch nocht).

    Die Funktion openWindows ist irgendwie seltsam... warum wird da .valueOf() des Arrays referrer (auch ein dämlicher Variablenname), was wieder in Array ist, mit einer Zahl verglichen?
    Auch wird da ein globale Variabel i gebaut -> nicht gut.

    Auch der Aufbau mit einem <a href="#"> (was semantischer Schwachsinn ist und auch noch invalide) und dann der Zuweisung an window.location finde ich nicht gut - da kannst du den zu öffnenden Link doch gleich ins HTML schreiben...

Ähnliche Themen

  1. text-align problöem eins links eins rechts
    Von Kurt Cobain im Forum CSS und (X)HTML
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27-07-2006, 16:48
  2. aus zwei mach eins!
    Von Roby im Forum JavaScript
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31-03-2006, 22:46
  3. [Java Script] Aus zwei mach' eins...
    Von bambam im Forum Script-Check
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13-02-2006, 22:54
  4. aus zwei mach eins...
    Von henry 5 im Forum JavaScript
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24-11-2005, 23:34
  5. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 18-11-2001, 21:00

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •