Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    aldra13 ist offline Grünschnabel
    registriert
    11-03-2010
    Beiträge
    4

    alert funktioniert nicht mit firefox

    Hallo!
    Habe ein ganz einfaches formular mit einer kleinen Funktion zur Auswertung von Radio-Buttons erstellt. Beim Klick auf den Button soll ein Hinweis erscheinen mit der Anzahl der gewählten "Ja"-Radios.
    Im IE funktioniert es ohne Probleme.
    Im Firefox (3.5) passiert beim Klick auf den Button gar nix.
    Warum ist das so?
    Wie kann ich das script auch im FF zum laufen bringen?

    Hier der Code der Seite:
    Code:
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
    <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
    <head>
      <meta content="text/html; charset=ISO-8859-1"
     http-equiv="content-type" />
      <title>Selbsttest</title>
      <script type="text/javascript" language="JavaScript">
    function auswerten()
    {var Zaehlwert = 0
    if (document.Selbsttest.Frage1(0).checked == true)
    {
    Zaehlwert = Zaehlwert + 1
    }
    if (document.Selbsttest.Frage2(0).checked == true)
    {
    Zaehlwert = Zaehlwert + 1
    }
    if (document.Selbsttest.Frage3(0).checked == true)
    {
    Zaehlwert = Zaehlwert + 1
    }
    if (document.Selbsttest.Frage4(0).checked == true)
    {
    Zaehlwert = Zaehlwert + 1
    }
    alert(Zaehlwert)
    }
      </script>
      <noscript>Bitte schalten Sie JavaScript ein!</noscript>
    </head>
    <body>
    <form name="Selbsttest" action="">
    Frage 1: <br />
      <input name="Frage1" checked="checked" type="radio" />Ja
      <input name="Frage1" type="radio" />Nein
      <br />
    Frage 2: <br />
      <input name="Frage2" checked="checked" type="radio" />Ja
      <input name="Frage2" type="radio" />Nein
      <br />
    Frage 3: <br />
      <input name="Frage3" checked="checked" type="radio" />Ja
      <input name="Frage3" type="radio" />Nein
      <br />
    Frage 4: <br />
      <input name="Frage4" checked="checked" type="radio" />Ja
      <input name="Frage4" type="radio" />Nein
      <br />
      <input value="Auswertung" name="Ergebnis"
     onclick="auswerten()" type="button" />
    </form>
    <br />
    </body>
    </html>

  2. #2
    Avatar von Junkee[]
    Junkee[] ist offline Lounge-Member
    registriert
    08-05-2009
    Ort
    Leonberg
    Beiträge
    3.169

    AW: alert funktioniert nicht mit firefox

    lass das language Attribut weg. Semikolon hinter "var Zaehlwert = 0" fehlt. Die Funktion wird nicht aufgerufen. Fehler werden in der Fehlerkonsole (http://forum.jswelt.de/javascript-fa...erkonsole.html (Wo finde ich die Fehlerkonsole?)) angezeigt.

  3. #3
    aldra13 ist offline Grünschnabel
    registriert
    11-03-2010
    Beiträge
    4

    AW: alert funktioniert nicht mit firefox

    Semicolon habe ich ergänzt und Language-Attribut entfernt.
    Aber es funktioniert im FF immer noch nicht.
    IE weiterhin problemlos.
    ???

    Aktualisierter Code:
    Code:
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
    <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
    <head>
      <meta content="text/html; charset=ISO-8859-1"
     http-equiv="content-type" />
      <title>Selbsttest</title>
      <script type="text/javascript">
    function auswerten()
    {var Zaehlwert = 0;
    if (document.Selbsttest.Frage1(0).checked == true)
    {
    Zaehlwert = Zaehlwert + 1
    }
    if (document.Selbsttest.Frage2(0).checked == true)
    {
    Zaehlwert = Zaehlwert + 1
    }
    if (document.Selbsttest.Frage3(0).checked == true)
    {
    Zaehlwert = Zaehlwert + 1
    }
    if (document.Selbsttest.Frage4(0).checked == true)
    {
    Zaehlwert = Zaehlwert + 1
    }
    alert(Zaehlwert)
    }
      </script>
      <noscript>Bitte schalten Sie JavaScript ein!</noscript>
    </head>
    <body>
    <form name="Selbsttest" action="">
    Frage 1: <br />
      <input name="Frage1" checked="checked" type="radio" />Ja
      <input name="Frage1" type="radio" />Nein
      <br />
    Frage 2: <br />
      <input name="Frage2" checked="checked" type="radio" />Ja
      <input name="Frage2" type="radio" />Nein
      <br />
    Frage 3: <br />
      <input name="Frage3" checked="checked" type="radio" />Ja
      <input name="Frage3" type="radio" />Nein
      <br />
    Frage 4: <br />
      <input name="Frage4" checked="checked" type="radio" />Ja
      <input name="Frage4" type="radio" />Nein
      <br />
      <input value="Auswertung" name="Ergebnis"
     onclick="auswerten()" type="button" />
    </form>
    <br />
    </body>
    </html>
    Fehlerkonsole meldet:

    Fehler: document.Selbsttest.Frage1 is not a function
    Quelldatei: ...
    Zeile: 13

    Was mache ich falsch?
    Geändert von aldra13 (12-03-2010 um 01:12 Uhr)

  4. #4
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.695

    AW: alert funktioniert nicht mit firefox

    1. Fehlerkonsole (Wo finde ich die Fehlerkonsole?)!
    2. falsche Klammern:
    Code:
    document.Selbsttest.Frage1[0].checked
    3. Bist du sicher, dass du den Code so verwenden willst? Ist nicht besonders pflegeleicht und dynamisch...

  5. #5
    aldra13 ist offline Grünschnabel
    registriert
    11-03-2010
    Beiträge
    4

    AW: alert funktioniert nicht mit firefox

    Vielen Dank!
    Das mit den Klammern war des Rätsels Lösung!

    Jetzt bin ich eigentlich zufrieden.

    Als blutiger Javascript-Anfänger bin ich aber neugierig:

    Wie sollte ich deiner Meinung nach das ganze "dynamischer" gestalten?

  6. #6
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.695

    AW: alert funktioniert nicht mit firefox

    Z.B.:
    Code:
    function auswerten(){
    	var Zaehlwert = 0;
    	var AnzahlFragen = 4;
    	for (var i = 1; i <= AnzahlFragen; i++){
    		if (document.Selbsttest["Frage" + i][0].checked) Zaehlwert++;
    	}
    	alert(Zaehlwert);
    }
    aber da kann man noch viel dynamischer machen... je nachdem wo man das noch einsetzen will.

  7. #7
    aldra13 ist offline Grünschnabel
    registriert
    11-03-2010
    Beiträge
    4

    AW: alert funktioniert nicht mit firefox

    Danke für den Tipp!
    An eine For-Schleife hatte ich auch schon gedacht. Aber so weit war ich im SelfHtml-Kapitel noch nicht.
    Ist für mich bestimmt die beste Lösung so, da das Ganze so eine Art Persönlichkeitstest werden soll mit insgesamt 12 Fragen.
    Da werd ich sonst mit den ganzen 'ifs' ganz wirr! :brainless

    Jetzt kann ich schon If-Abfragen und For-Schleifen!
    Fühle mich schon fast wie ein Javascript-Experte.

    Vielen Dank nochmals für die Starthilfe!

  8. #8
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.695

    AW: alert funktioniert nicht mit firefox

    Bitte - gern geschehen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22-09-2009, 23:45
  2. cookies funktioniert in firefox aber nicht in IE
    Von SaJaMaN im Forum JavaScript
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15-08-2009, 17:16
  3. JS Applet call funktioniert in Firefox nicht
    Von Fatal im Forum JavaScript
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30-05-2008, 17:01
  4. STRG-Sperren funktioniert im Firefox nicht
    Von Rusla im Forum JavaScript
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18-06-2007, 14:25
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27-12-2006, 22:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •