Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    webworks ist offline Grünschnabel
    registriert
    15-06-2009
    Beiträge
    3

    Question RSS-Widget mit Javascript und PHP

    Hallo,

    vorab: ich lese hier schon länger mit und schätze das Forum aufgrund der Vielzahl kompetenter Antworten. Ich hoffe, ihr könnt mir in folgendem Punkt weiterhelfen.

    Ziel: Ich möchte ein Widget erstellen, mit dessen Hilfe die User auf ihren Homepages die jeweils 5 letzten Einträge aus meinem RSS-Feed anzeigen lassen können.

    Diese Feed-Einträge sollen nicht per iFrame, sondern direkt in den Quellcode der Userseiten integriert sein. Ein Klick auf die Überschrift dient dann als Link zu meinem Blog und dem vollständigen Artikel.

    Mit RSS2HTML (PHP) habe ich bereits den RSS-Feed etwas gekürzt, formatiert und kann ihn als HTML ausgeben lassen. Diesen Inhalt kann ich wie folgt im Browser ausgeben (Beispiel):

    http://www.domainname.de/php/rss2htm...ed/&MAXITEMS=5

    Nun suche ich ein passendes Javascript, dass der User in seine Seite einbinden kann, und welches die HTML-Ausgabe des o.g. PHP-Codes in die HTML-Seite des Users integriert, quasi ein include per Javascript.

    Geht das überhaupt, und wenn ja, wie?
    Kennt ihr evtl. alternative Möglichkeiten, diesen per PHP generierten HTML-Code in Drittseiten einzubinden?

    Vielen Dank vorab für Eure Antworten.

    BG,
    Marc

  2. #2
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.756

    AW: RSS-Widget mit Javascript und PHP

    JS wird schwierig, wenn du keine iFrames verwenden willst.
    Aber du kannst in PHP per include auch Dateien aus dem Web einfügen.

  3. #3
    webworks ist offline Grünschnabel
    registriert
    15-06-2009
    Beiträge
    3

    AW: RSS-Widget mit Javascript und PHP

    Zitat Zitat von kkapsner Beitrag anzeigen
    JS wird schwierig, wenn du keine iFrames verwenden willst.
    Aber du kannst in PHP per include auch Dateien aus dem Web einfügen.
    Vielen Dank für den Hinweis.

    Eigentlich wollte ich einen iFrame vermeiden. PHP kommt userseitig ebenfalls nicht in Frage, da die meisten es auf ihren Homepages weder freigeschaltet haben noch damit umgehen können. Es sollte also beim Enduser auf die Einbindung eines JS-Snippets im HTML-Quellcode hinauslaufen.

  4. #4
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.756

    AW: RSS-Widget mit Javascript und PHP

    Du könntest natürlich den gesamten HTML-Code in das .js-File schreiben und kannst dann mit JS arbeiten.

  5. #5
    webworks ist offline Grünschnabel
    registriert
    15-06-2009
    Beiträge
    3

    AW: RSS-Widget mit Javascript und PHP

    Zitat Zitat von kkapsner Beitrag anzeigen
    Du könntest natürlich den gesamten HTML-Code in das .js-File schreiben und kannst dann mit JS arbeiten.
    Danke, habe jetzt eine Lösung für mich gefunden (Drittseite ruft Javascript auf, welches per Redirect auf ein zweites JS zugreift und den Quellcode ausgibt).

    VG

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14-04-2009, 18:32
  2. JavaScript in PHP funktioniert nicht
    Von MAD King im Forum JavaScript
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03-02-2009, 21:35
  3. Verständnisproblem mit PHP Script und JavaScript
    Von krusty007 im Forum JavaScript
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24-10-2006, 11:11
  4. Anfänger: Javascript mit PHP / MYSQL verbinden
    Von eSdF|Night im Forum JavaScript
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03-10-2006, 20:49
  5. PHP Variable an Popup per JavaScript
    Von duerov im Forum JavaScript
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07-06-2006, 11:47

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •