Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 53
  1. #1
    ::JET::LI:: ist offline Mitglied
    registriert
    08-04-2008
    Beiträge
    36

    Slide Out Menu OHNE MooTools etc.?

    Hallo,

    Ich habe nun shcon seit 3 Monaten nach ein und dem Selben Script gesucht
    (google) doch hatte keinen wirklichen erfolg. ich suche ein SlideOut (-In) Script
    wie es etwas bei moo tools, scriptaculous, jquery oder yahoo zu finden ist, doch
    ich will meinen eigenen code haben und nicht mit freeware arbeiten... annähernd
    habe ich auch shcon ein solches script gefunden, das smooth und easeOut
    effekt besitzt, doch eine klitze kleine Kleinigkeit fehlt mir noch zur Perfektion
    dieses Scripts - Bei diesem Script wird lediglich mit overflow:hidden die height
    anzahl verkleinert bzw. vergrößert, nun wünsche ich mir jedoch, dass es förmlich
    von irgendow rausgeschoben wird, aber ohne tricks wie z.B. ein weißes Quadrtat
    absolut darüber oder ähnliches, ich habe so etwas schonmal gesehen (das
    berühmte Klapptabellenbeispiel), ich sah mir dem code an und sah, dass sowohl
    die Höhe als auch der Abstand nach oben verändert wurde... das alles mit
    relativ wenig code und ohne scriptacolous oder sonstiges...

    könnte mir da jemad eventuell ein script oder sogar ein tutporial zu geben?

    thx

    jet

  2. #2
    Avatar von Albu
    Albu ist offline Foren-Gott
    registriert
    04-07-2001
    Beiträge
    13.501

    AW: Slide Out Menu OHNE MooTools etc.?

    Zitat Zitat von ::JET::LI:: Beitrag anzeigen
    ich suche ein SlideOut (-In) Script
    wie es etwas bei moo tools, scriptaculous, jquery oder yahoo zu finden ist, doch ich will meinen eigenen code haben und nicht mit freeware arbeiten... annähernd habe ich auch shcon ein solches script gefunden, das smooth und easeOut effekt besitzt, doch eine klitze kleine Kleinigkeit fehlt mir noch zur Perfektion dieses Scripts
    Also Du willst ein bewährtes, funktionierendes Framework nicht einsetzen, weil Du lieber "eigenen" Code einsetzen willst. Das mag zwar zu Lernzwecken sinnvoll sein, aber im professionellen Bereich ist das nur unter bestimmten Voraussetzungen klug.
    Allerdings hast Du denn festgestellt, dass Du mit eigenem Code nicht voran kommst, weil Du nicht weißt, wie man sowas realisierst. Deshalb hast Du Dir ein Skript gesucht, was sowas ähnliches macht, aber bei der Anpassung dieses Skriptes an Deine exakten Vorstellungen musst Du wieder passen.
    Wieso dieser fremde Code plötzlich akzeptabel ist, obwohl er gar nicht das macht, was Du willst, und Du ihn auch Null selbst geschrieben hast, entzieht sich meiner Kenntnis und auch Verständnis.
    Entweder komplett selbst geschrieben oder mit Fremd-Skript, aber dann kannst Du auch gleich die Luxus-Lösung nehmen und zu einem Framework greifen, weil bei so 'nem Wischi-Waschi belügst Du Dich nur selbst.
    1. Get people to play Space Taxi
    2. Sell real estates on neptun
    3. Profit!

    IE is not a browser, it is a scream.


    Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it's too dark to read.

  3. #3
    ::JET::LI:: ist offline Mitglied
    registriert
    08-04-2008
    Beiträge
    36

    AW: Slide Out Menu OHNE MooTools etc.?

    in 1. linie lernzwecke in 2. linie kommerziell

    egal, ich habe mich mal versucht:

    Code:
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
    <html>
    <head>
    <title></title>
    <meta name="author" content="jet">
    <style type="text/css">
    <!--
    #dyn {
      position:relative;
      overflow:hidden;
      width:300px;
      background-color:#c0c0c0;
    }
    
    #dyn_inner {
      width:560px;
      position:absolute;
      margin:0;
    }
    -->
    </style>
    <script language="javascript">
     function fangan()
     {
      obj = document.getElementById("dyn");
      var step = 32;
      uobj = document.getElementById("dyn_inner");
      oht = obj.style.height;
      oht = oht.substring(0, oht.indexOf('px'));
      oht = parseInt(oht);
      uht = uobj.offsetHeight;
      inta = window.setInterval("fangan().down()", 40);
    
      this.down = function()
      {
       step *= (oht/uht);
        step = Math.ceil(step);
        while (step-1 > oht)
          step--;
        oht-=step;
        obj.style.height= oht + 'px';
        uobj.style.top = oht-uht;
        if(oht==uht) {
          window.clearInterval(inta);
        }
      }
     }
    
    </script>
    </head>
    <body>
    <a href="javascript:fangan();">Starten</a>
       <div id="dyn">
     <div id="dyn_inner">
    dsakcxjhwebintfuzcnsa<br>
    lfskdhjrsdgc<br>
    lkasjfghcirsdzgicsuzgjieudthgd<br>
    <br>
    aslkdjfcsiolzgucoelskjzgmxo<br>
    lösdjakjigfjciotrgfdjotrsugdjo<br>
    isduczhfiesrzugxhdiuxsezhgj8fdjz<br>
    skdjzfhgcifxsnug<br>
    <br>
    aksdjfhnchsdayjiomsufdxm
    
      </div>
      </div>
    </body>
    </html>
    Aber ich bekomme immer diesen Fehler in Dauerschleife (sobald ich auf Starten klicke):


  4. #4
    Avatar von Albu
    Albu ist offline Foren-Gott
    registriert
    04-07-2001
    Beiträge
    13.501

    AW: Slide Out Menu OHNE MooTools etc.?

    Zitat Zitat von ::JET::LI:: Beitrag anzeigen
    in 1. linie lernzwecke in 2. linie kommerziell
    Wenn es kommerziell ist, dann wirst Du dafür bezahlt die bestmögliche Lösung, in der kürzest möglichen Zeit, zu den geringsten Kosten einzusetzen. Sprich: Lernen kannst Du in Deiner Freizeit.
    Im Job kommt es zwar durchaus öfter vor, dass man etwas lernt oder sich reinarbeiten muss, aber wenn Du eine fertige, funktionierende Lösung hast, dann ist es töricht sie nicht zu nutzen, wenn nichts dagegen spricht. Und hier spricht nichts dagegen (außer vielleicht Dein Stolz als Programmierer). Die Lizenzbedingungen von Mootools sind so offen, dass es kein Problem darstellt sie kommerziell einzusetzen. Warum also mehrere Manntage in etwas investieren, was vielleicht in einer halben Stunde erledigt gewesen wäre? Und Du sitzt ja schon Tage daran, wie gefällt es Deinem Chef, wie Du sein Geld zum Fenster rausschmeißt?
    1. Get people to play Space Taxi
    2. Sell real estates on neptun
    3. Profit!

    IE is not a browser, it is a scream.


    Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it's too dark to read.

  5. #5
    ::JET::LI:: ist offline Mitglied
    registriert
    08-04-2008
    Beiträge
    36

    AW: Slide Out Menu OHNE MooTools etc.?

    (außer vielleicht Dein Stolz als Programmierer)
    Das ist mein 3. Punkt

    ääähm... ich bin 14 - ich hab keinen chef...

  6. #6
    tsseh ist offline Foren-Gott
    registriert
    19-05-2008
    Beiträge
    5.666

    AW: Slide Out Menu OHNE MooTools etc.?

    Mit fangan() legst du jedesmal wieder eine neue Instanz an, die dann wieder in ihrem Konstruktor eine neue Instanz anlegt. Nehme einfach
    inta = window.setInterval(this.down, 40); (aber nach this.down = function() ...)
    Als nächstes wirst du dann über obj.style.height stolpern, height ist nicht angegeben.
    Geändert von tsseh (15-07-2008 um 23:24 Uhr)

  7. #7
    ein schlauer ist offline Lounge-Member
    registriert
    18-08-2004
    Beiträge
    14.671

    AW: Slide Out Menu OHNE MooTools etc.?

    Zitat Zitat von ::JET::LI:: Beitrag anzeigen
    in 1. linie lernzwecke in 2. linie kommerziell

    egal, ich habe mich mal versucht:
    Diesen Code kann man weder für 1. noch für 2. verwenden. Er strotzt vor Unsauberkeiten und Fehlern. Bevor du kommerziell werden möchtest, solltest du vielleicht erstmal die Grundlagen lernen. Das fängt schon mit sauberen HTML Code an und geht über Programmierung die wenigstens die wichtigsten Regeln beachtet (keine globalen Variabeln, wenigstens die wichtigsten Fehlerquellen abfragen) und dann gilt natürlich auch das was Albu gesagt hat.

  8. #8
    ein schlauer ist offline Lounge-Member
    registriert
    18-08-2004
    Beiträge
    14.671

    AW: Slide Out Menu OHNE MooTools etc.?

    Zitat Zitat von ::JET::LI:: Beitrag anzeigen
    Ich habe nun shcon seit 3 Monaten nach ein und dem Selben Script gesucht
    (google) doch hatte keinen wirklichen erfolg. ich suche ein SlideOut (-In) Script
    wie es etwas bei moo tools, scriptaculous, jquery oder yahoo zu finden ist, doch
    ich will meinen eigenen code haben und nicht mit freeware arbeiten...
    Irgendwie verstehe ich die Fragestellung auch nicht. Du suchst nach Code, willst aber deinen eigenen Code verwenden? Ja was denn?

  9. #9
    ::JET::LI:: ist offline Mitglied
    registriert
    08-04-2008
    Beiträge
    36

    AW: Slide Out Menu OHNE MooTools etc.?

    ich brauche doch wohl ein Muster, an dem ich erkennen kann, wie es geht, um es dann zu optimieren und mein eigenes script schreibe, für ein easing ist eine formel notwendig, die kannte ich bis dato noch nicht

    jetzt habe ich es nochmal mit den verbesserungsvorschlägen versucht:
    HTML-Code:
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
    <html>
    <head>
    <title></title>
    <meta name="author" content="jet">
    <style type="text/css">
    <!--
    #dyn {
      position:relative;
      overflow:hidden;
      width:300px;
      background-color:#c0c0c0;
      height:0px;
    }
    
    #dyn_inner {
      width:300px;
      position:absolute;
      margin:0;
    }
    -->
    </style>
    <script language="javascript">
    isinuse = false;
    function fangan()
    {
    if(isinuse == false) {
      obj = document.getElementById("dyn");
      var step = 10;
      uobj = document.getElementById("dyn_inner");
      oht = obj.style.height;
      oht = oht.substring(0, oht.indexOf('px'));
      oht = parseInt(oht);
      uht = uobj.offsetHeight;
      isinuse = true;
      inta = window.setInterval("fangan()", 10);
      } else {
        step *= (oht/uht);
        step = Math.ceil(step);
        while (step-1 > oht)
        {
          step--;
        }
        oht -= step;
        obj.style.height = oht + "px";
        uobj.style.marginTop = oht-uht;
        if(oht==uht) {
          isinuse = false;
          window.clearInterval(inta);
        }
      }
    }
    
    </script>
    </head>
    <body>
    <a href="javascript:fangan();">Starten</a>
       <div id="dyn">
    <div id="dyn_inner">
    dsakcxjhwebintfuzcnsa<br>
    lfskdhjrsdgc<br>
    lkasjfghcirsdzgicsuzgjieudthgd<br>
    <br>
    aslkdjfcsiolzgucoelskjzgmxo<br>
    lösdjakjigfjciotrgfdjotrsugdjo<br>
    isduczhfiesrzugxhdiuxsezhgj8fdjz<br>
    skdjzfhgcifxsnug<br>
    
    <br>
    aksdjfhnchsdayjiomsufdxm
    
      </div>
      </div>
    </body>
    </html>
    ABER: Fehler in Zeile 44 (also 45) : Ungültiges Argument, die Zeile ist - wie schon vermutet
    obj.style.height = oht + "px";
    aber ich versetehe es nicht, height ist doch definiert, und warum es ein ungültiges Argument sein sollte - keine Ahnung...

    :brainless

  10. #10
    [-UFO-]Melkor ist offline Doppel-As
    registriert
    16-08-2006
    Beiträge
    141

    AW: Slide Out Menu OHNE MooTools etc.?

    Wenn ich das richtig sehe, machst du da einiges mit der if-Abfrage kaputt:
    Code:
    if(isinuse == false){
         obj = document.getElementById("dyn");
         [...]
    }
    else{
         [...]
         obj.style.height = oht + "px";
         [...]
    }

  11. #11
    ::JET::LI:: ist offline Mitglied
    registriert
    08-04-2008
    Beiträge
    36

    AW: Slide Out Menu OHNE MooTools etc.?

    wie meinst du das "kaputt machen"?

  12. #12
    [-UFO-]Melkor ist offline Doppel-As
    registriert
    16-08-2006
    Beiträge
    141

    AW: Slide Out Menu OHNE MooTools etc.?

    Im if-Teil setzt du die Variable obj, verwendest sie aber nur im else-Teil. Entweder musst du die gewünschten Variablen aus dem if-Teil in globalen Variablen speichern, um sie beim nächsten Aufruf von fangan() im else-Teil nutzen zu können, oder du musst sie erst definieren und dann die if-Abfrage starten. Hängt halt davon ab, was du erreichen willst, dem Posting von ein schlauer nach zu Urteilen würde ich darauf tippen, dass du globale Variablen nutzen solltest.

  13. #13
    ::JET::LI:: ist offline Mitglied
    registriert
    08-04-2008
    Beiträge
    36

    AW: Slide Out Menu OHNE MooTools etc.?

    soll das heißen, dass alle Variablen, die neu initialisiert werden vor die Funktion müssen?

  14. #14
    [-UFO-]Melkor ist offline Doppel-As
    registriert
    16-08-2006
    Beiträge
    141

    AW: Slide Out Menu OHNE MooTools etc.?

    Alle Variablen, die nach dem Verlassen der Funktion (also auch bei einem erneutem Aufrufen der Funktion) noch zur Verfügung stehen sollen, müssen außerhalb der Funktion global definiert werden. Lies dir mal das hier durch: SELFHTML: JavaScript / Sprachelemente / Variablen und Werte

  15. #15
    tsseh ist offline Foren-Gott
    registriert
    19-05-2008
    Beiträge
    5.666

    AW: Slide Out Menu OHNE MooTools etc.?

    Ich hatte mir deinen letzten Code nicht angesehen, hat sich also erledigt.
    Geändert von tsseh (16-07-2008 um 13:08 Uhr)

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Script einfügen
    Von tanne im Forum JavaScript
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06-02-2008, 10:36
  2. Menubar Problem
    Von watchword-anaki im Forum JavaScript
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12-01-2007, 12:36
  3. Defektes (?) Menü
    Von Lydia.h im Forum JavaScript
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22-09-2005, 11:41
  4. Menü mit Untermenü umprogrammieren
    Von bubu-der-uhu im Forum JavaScript
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04-05-2005, 11:57
  5. JavaScript umändern
    Von Nonens im Forum JavaScript
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11-04-2002, 12:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •