Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    johannski ist offline Grünschnabel
    registriert
    28-01-2008
    Beiträge
    4

    Exclamation mausverfolgung

    hallo allerseits,
    ich bin gerade dabei einen mausverfoler zu programmieren (javascript). Für mich ist der Code logisch aufgebaut aber trotzdem liefert mir der IE eine fehlermeldung.

    Hier der Code:
    HTML-Code:
    <html>
    <head>
    
    <style type="text/css">
    
    #sk{
    	color:blue;
    	font-size:20px;
    	position:relative;left:100px;
    }
    
    
    
    
    </style>
    
    <script type="text/javascript">
    
    var a=100;
    var b=0;
    
    function bewegen()
    	{	
    
    
    			var c=parseInt((event.clientX)/2);
    			b=(c-a);
    			a+=b;
    			sk.style.left=a;
    			//setTimeout("bewegen()",1000);
    		
    
    }
    
    
    
    </script>
    
    </head>
    <body onClick="javascript:bewegen();">
    
    <p ID=sk><img src="streifen.jpg"></p>
    <br>
    <form name="a">
    
    
    
    
    </body>
    </html>
    hoffe ihr könnt mir helfen. leider habe ich mit der suche nichts gefunden:o

    mfg

    johannski y floce

  2. #2
    ein schlauer ist offline Lounge-Member
    registriert
    18-08-2004
    Beiträge
    14.671

    AW: mausverfolgung

    verabschiede dich vom IE! Der macht es dir nur schwer wenn du Javascript entwickeln willst. Dein Code ist voller Fehler, die Fehlerkonsole z.b. vom Firefox zeigt sie dir alle an, und letztlich nicht zu gebrauchen.

  3. #3
    johannski ist offline Grünschnabel
    registriert
    28-01-2008
    Beiträge
    4

    AW: mausverfolgung

    Zitat Zitat von ein schlauer Beitrag anzeigen
    verabschiede dich vom IE! Der macht es dir nur schwer wenn du Javascript entwickeln willst. Dein Code ist voller Fehler, die Fehlerkonsole z.b. vom Firefox zeigt sie dir alle an, und letztlich nicht zu gebrauchen.
    ok ich benutz jetz firefox......ansich benutz ich ja immer firefox aber ich hab das ganze in der schule gemacht.......
    die fehlerkonsole is besser??? sie sagt mir doch auch nur dass ich einen fehler in der zeile 27 hab....is für mich nix neues
    und ja danke ich weiß das da ein fehler drin is sonst würds funktionieren.....
    Geändert von johannski (28-01-2008 um 22:27 Uhr)

  4. #4
    ein schlauer ist offline Lounge-Member
    registriert
    18-08-2004
    Beiträge
    14.671

    AW: mausverfolgung

    Natürlich ist die Fehlerkonsole besser, sie sagt dir auch wie der Fehler lautet und was du falsch gemacht hast und warnt dich darüber hinaus davor, wenn du Dinge vergißt oder nicht richtig anwendest. Es sind noch mehr Fehler im Code ausser in Zeile 27. Auch das HTML ist falsch

  5. #5
    johannski ist offline Grünschnabel
    registriert
    28-01-2008
    Beiträge
    4

    AW: mausverfolgung

    Gut,
    1. Der Code wird nicht im Mozilla funktionieren da es nicht DOM gerecht programmiert ist
    2.Fehlerconsole hin oder her um das gehts hier nicht^^
    3.Im reinen HTML sehe ich keine Fehler
    4.Wo liegt der denkfehler (bitte denkt euch die kommentare in der setTimeout-Zeile weg)
    Rein logisch müsste doch alles Funktionieren

    Wo ist der Fehler! Bitte keine Hinweise mehr welchen Browser ich benutzen soll (tschuldigung aber absolut unpassend)

    Mit freundlichen Grüßen
    johannski

  6. #6
    Avatar von Albu
    Albu ist offline Foren-Gott
    registriert
    04-07-2001
    Beiträge
    13.501

    AW: mausverfolgung

    Zitat Zitat von johannski Beitrag anzeigen
    2.Fehlerconsole hin oder her um das gehts hier nicht^^
    Die Fehlerkonsole des Firefox ist wesentlich aussagekräftiger und zielführender, als alles was der Internet Explodierer einem um die Ohren haut. Wenn Du also Schwierigkeiten hast das eigentliche Problem (oder Mehrzahl davon) zu erkennen, so mag dies auch daran liegen, dass Du mit den kryptischen Verlautbarungen des Internet Expodierers nichts anzufangen weißt. Das ist nicht weiter schlimm, Du bist da nicht allein.
    Die Fehlerkonsole des Firefox hingegen nennt nicht nur die Zeilennummer und eine verständliche Meldung, sondern führt Dich bei Klick auf die Zeile direkt zum Fehler hin. Bei einer Fehlersuche ist das durchaus sehr hilfreich, auch wenn Du nicht glaubst, dass das was mit dem Fehler den Du vermutest zu tun hat und Dir es überhaupt nicht vorstellen kannst, dass es überhaupt eine Rolle spielt.

    Zitat Zitat von johannski Beitrag anzeigen
    3.Im reinen HTML sehe ich keine Fehler
    Das wird Dir sicherlich kein Validator bestätigen. Aber selbst rein optisch sieht Dein "Formular" äußerst merkwürdig aus (Oder sollte man sagen Ansatz eines Formulars?).

    Zitat Zitat von johannski Beitrag anzeigen
    Rein logisch müsste doch alles Funktionieren
    Rein logisch frage ich mich aus welchem Hut Du z.B. ein Event Objekt für die Abfrage "event.clientX" zauberst.

    Zitat Zitat von johannski Beitrag anzeigen
    Wo ist der Fehler! Bitte keine Hinweise mehr welchen Browser ich benutzen soll (tschuldigung aber absolut unpassend)
    Nutze den Firefox! Es ist absolut unpassend die Nützlichkeit der Fehlerkonsole und ihre Überlegenheit über alle Meldungen des Internet Explodierers auch nur in Frage zu stellen.
    1. Get people to play Space Taxi
    2. Sell real estates on neptun
    3. Profit!

    IE is not a browser, it is a scream.


    Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it's too dark to read.

  7. #7
    johannski ist offline Grünschnabel
    registriert
    28-01-2008
    Beiträge
    4

    AW: mausverfolgung

    Zitat Zitat von Albu Beitrag anzeigen
    Die Fehlerkonsole des Firefox ist wesentlich aussagekräftiger und zielführender, als alles was der Internet Explodierer einem um die Ohren haut. Wenn Du also Schwierigkeiten hast das eigentliche Problem (oder Mehrzahl davon) zu erkennen, so mag dies auch daran liegen, dass Du mit den kryptischen Verlautbarungen des Internet Expodierers nichts anzufangen weißt. Das ist nicht weiter schlimm, Du bist da nicht allein.
    Die Fehlerkonsole des Firefox hingegen nennt nicht nur die Zeilennummer und eine verständliche Meldung, sondern führt Dich bei Klick auf die Zeile direkt zum Fehler hin. Bei einer Fehlersuche ist das durchaus sehr hilfreich, auch wenn Du nicht glaubst, dass das was mit dem Fehler den Du vermutest zu tun hat und Dir es überhaupt nicht vorstellen kannst, dass es überhaupt eine Rolle spielt.


    Das wird Dir sicherlich kein Validator bestätigen. Aber selbst rein optisch sieht Dein "Formular" äußerst merkwürdig aus (Oder sollte man sagen Ansatz eines Formulars?).


    Rein logisch frage ich mich aus welchem Hut Du z.B. ein Event Objekt für die Abfrage "event.clientX" zauberst.


    Nutze den Firefox! Es ist absolut unpassend die Nützlichkeit der Fehlerkonsole und ihre Überlegenheit über alle Meldungen des Internet Explodierers auch nur in Frage zu stellen.
    ok danke mal für deine antwort....endlich mal einbisll was hilfreiches....
    öhm wenn ich jetz firefox benutz dann seh ich diesen fehler:
    event is not definded
    also was soll ich tun....
    was ich noch sagen kann ich habs davor schon geschafft dass es beim laden funktioniert....aber dann hab ich oder mein professor ein bissl rumgepfuscht.....und ich komm nicht mehr auf meinen fehler.....





    ich hab mich auch schon bei anderen seiten umgeschaut und die benutzen alle eine hilfsvariable e.....was is das??





    mfg johannski

  8. #8
    ein schlauer ist offline Lounge-Member
    registriert
    18-08-2004
    Beiträge
    14.671

    AW: mausverfolgung

    Ich empfehle dir (und deinem Professor) SELFHTML 8.1.2 (HTML-Dateien selbst erstellen)

    Das e ist keine Hilfsvariabel sondern das Event-Objekt

    Die ganze Sache ist komplizierter als du denkst, denn auch wenn du das Eventobjekt einbaust, wird in einer Seite die im Standardmode angezeigt wird, kein Element positioniert, wenn du keine Einheit angibst. Ausserdem fehlt noch eine eventuell vorhandene Scrollhöhe, falls die Seite höher ist als das Browserfenster.

    Und natürlich muss der HTML Code noch gültig gemacht werden.

  9. #9
    ambience ist offline Mitglied
    registriert
    08-01-2007
    Beiträge
    42

    AW: mausverfolgung

    falsches topic sorry

Ähnliche Themen

  1. mausverfolgung
    Von GsG9GaG im Forum JavaScript
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13-11-2003, 14:10
  2. Mausverfolgung
    Von Hubby im Forum JavaScript
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03-03-2001, 14:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •