Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    bartho ist offline Grünschnabel
    registriert
    11-08-2007
    Beiträge
    3

    WYSIWYG Editor

    Mein Problem ist ganz kompliziert, trotzdem glaube ich dass Sie mir helfen können. Also: ich muss einen JS-basierten WYSIWYG Editor schreiben. Aber nicht so einen üblichen - keine "bold" oder "italics" Optionen. Das ist ein Editor für einen CMS für keine fortgeschrittene Nutzer, also sie sollen viele Optionen da nicht haben. Textformatierung werden Sie durch einen popup einstellen (und mein Editor gibt automatisch "<span style=..." zu) Und jetzt kommt meine Frage - wie soll ich das tun? designmode und execCommand() sind zu primitiv dazu. Wenn ich mit DOM einen span-Element zum Dokument mit "designmode=on" einfüge, wird er automatisch geschlossen ("</span>") und daher ist mit dem Text nichts passiert (keine Formatierung). Außerdem muss ich auch die Cursorposition und aktuelle text selection bekommen können.

    lg
    Barth

  2. #2
    undefined ist offline Kaiser
    registriert
    08-08-2007
    Beiträge
    1.434

    AW: WYSIWYG Editor

    Zitat Zitat von bartho Beitrag anzeigen
    Also: ich muss einen JS-basierten WYSIWYG Editor schreiben.
    Dazu scheinen Deine Kenntnisse bei Weitem nicht auszureichen. Nimm einfach einen, den es schon gibt und specke in soweit ab wie Deines Erachtens erforderlich.

    P.S.: in Foren dieser Art quatscht man sich per Du an.
    Zitat Zitat von Toxictype Beitrag anzeigen
    Da ich von den meisten Usern dieses Forums sehr viel halte und immer die "richtigen" Antworten bekomme, wende ich mich lieber auch mit trivialen Fragen direkt an sie. Was helfen mir Foren, in denen zig verschiendene Lösungsansätze aufgezeigt werden und immer noch nicht weiß, welches nun der beste Weg ist...
    Keine Ahnung zu haben macht nix.

  3. #3
    bartho ist offline Grünschnabel
    registriert
    11-08-2007
    Beiträge
    3

    AW: WYSIWYG Editor

    Ich schreibe hier weil meine Kenntnisse nich ausreichend sind oder?
    Ich brauche nur eine Idee, wenn ich die schon habe, kann ich noch lernen und meine Kenntnisse erweitern. Ich muss den Editor selbst schreiben weil es so aussehen muss als ich früher geschrieben habe.
    Geändert von bartho (11-08-2007 um 21:52 Uhr)

  4. #4
    undefined ist offline Kaiser
    registriert
    08-08-2007
    Beiträge
    1.434

    AW: WYSIWYG Editor

    Zitat Zitat von bartho Beitrag anzeigen
    Ich muss den Editor selbst schreiben weil es muss so aussehen als ich früher geschrieben habe.
    Vielleicht solltest Du die Art Deines "früheren Schreibens" überdenken. Schreib den nächsten Beitrag mal in Deiner Muttersprache (ich vermute: Französisch). Möglicherweise kommt dann deutlicher rüber, warum Du einen "selbstgeschriebenen" Editor brauchst.
    Zitat Zitat von Toxictype Beitrag anzeigen
    Da ich von den meisten Usern dieses Forums sehr viel halte und immer die "richtigen" Antworten bekomme, wende ich mich lieber auch mit trivialen Fragen direkt an sie. Was helfen mir Foren, in denen zig verschiendene Lösungsansätze aufgezeigt werden und immer noch nicht weiß, welches nun der beste Weg ist...
    Keine Ahnung zu haben macht nix.

  5. #5
    bartho ist offline Grünschnabel
    registriert
    11-08-2007
    Beiträge
    3

    AW: WYSIWYG Editor

    ok ok noch mal. Ein Benutzer meines Editors darf in die Struktur des Dokuments NICHT eingreifen. Er darf eingentlich NICHTS mit dem Text machen außer schreiben Aber wenn er ein Fragment unterscheiden will, dann klickt er "Unterscheiden" Option und kann da solche Eigenschaften wie Farbe, Größe usw. einstellen. Jetzt verstanden?

    Meine Muttersprache würde von niemanden verstanden. Ist das aber wichtig? das ist doch ein Forum über javascript.

  6. #6
    undefined ist offline Kaiser
    registriert
    08-08-2007
    Beiträge
    1.434

    AW: WYSIWYG Editor

    Zitat Zitat von bartho Beitrag anzeigen
    Jetzt verstanden?
    Na klar!
    Zitat Zitat von Toxictype Beitrag anzeigen
    Da ich von den meisten Usern dieses Forums sehr viel halte und immer die "richtigen" Antworten bekomme, wende ich mich lieber auch mit trivialen Fragen direkt an sie. Was helfen mir Foren, in denen zig verschiendene Lösungsansätze aufgezeigt werden und immer noch nicht weiß, welches nun der beste Weg ist...
    Keine Ahnung zu haben macht nix.

  7. #7
    ein schlauer ist offline Lounge-Member
    registriert
    18-08-2004
    Beiträge
    14.671

    AW: WYSIWYG Editor

    Also ich hab nur die Hälfte verstanden, aber von dem was ich verstanden habe geht nur die Hälfte. Du kannst ohne Probleme Farben und (Schrift?) Größen ändern, aber einzelne Textfragmente kannst du mit JS nicht bearbeiten. JS kennt nur HTML Elemente und Textknoten. alles was du darüber hinaus willst geht nicht

Ähnliche Themen

  1. WYSIWYG Editor mit HTML Attribut
    Von snx im Forum JavaScript
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22-06-2007, 13:25
  2. WYSIWYG Editor programmieren
    Von BoToX im Forum JavaScript
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30-08-2006, 10:06
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21-04-2006, 10:55
  4. wysiwyg Editor
    Von totomoto im Forum Allgemeines
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22-12-2005, 23:59
  5. javascript editor, tool, wysiwyg, syntax,...
    Von know im Forum JavaScript
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20-07-2005, 13:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •