Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Avatar von gessi2000
    gessi2000 ist offline Eroberer
    registriert
    02-04-2003
    Beiträge
    66

    Mehrere Ausdrücke einer switch Anweisung übergeben

    Ich möchte gerne einer switch Anweisung mehrere Ausdrücke (hier:2) übergeben.
    Geht das und wenn ja wie?
    switch (Name,best){
    case "Meier"&&"Ja";
    document.write('blablabla');
    break;

    case "Meier"&&"Nein");
    document.write('tralalala');
    break;

    case("Mueller"&&"Ja");
    document.write('Alter Mann');
    break;
    .
    .
    .

    Wie schreibe ich das richtig mit Klammern etc und Operatoren?


  2. #2
    Avatar von kasimir83
    kasimir83 ist offline Lounge-Member
    registriert
    30-03-2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.879
    Einzige mir einfallende Möglichkeit: eine Verschatelte switch/case Anweisung. *Schauder*

    Code:
    switch (Name) {
      case "Meyer" : switch (best) {
                                case "Ja" : document.write("blablabla"); break;
                                case "Nein" : document.write("tralala"); break;
                               }; break;
      case "Mueller" : switch (best) {
                                case "Ja" : document.write("tatütata"); break;
                                case "Nein" : document.write("bumfiedeldum"); break;
                               }; break;
    }



    Die Haptik deiner Website ist scheiße.

    Ein Nutzer braucht das Root-Passwort so dringend wie Nitroglyzerin durchgeschüttelt werden muß.

  3. #3
    Avatar von womstar
    womstar ist offline Lounge-Member
    registriert
    22-07-2002
    Ort
    latente matrix
    Beiträge
    5.913
    so kann es auch gehn.

    Code:
    switch(Name,best)
    {
    	case "Meier" : 	(best=="Ja") ?
    			alert(Name+" sacht "+best) :
    			alert(Name+" sacht "+best);
    			break;
    
    	case "Detlef" : (best=="Ja") ?
    			alert(Name+" sacht "+best) :
    			alert(Name+" sacht "+best);
    			break;
    }

  4. #4
    Avatar von kasimir83
    kasimir83 ist offline Lounge-Member
    registriert
    30-03-2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.879
    Ja gut, bei ja/nein, ist 'ne if-Abfrage sicher sinnvoller.



    Die Haptik deiner Website ist scheiße.

    Ein Nutzer braucht das Root-Passwort so dringend wie Nitroglyzerin durchgeschüttelt werden muß.

  5. #5
    Avatar von womstar
    womstar ist offline Lounge-Member
    registriert
    22-07-2002
    Ort
    latente matrix
    Beiträge
    5.913
    bei deiner variante könnte ich aber noch mehrere fälle einbauen, also für mehrere fälle die "best" haben könnte würde ich deine variante vorziehen.

  6. #6
    Avatar von gessi2000
    gessi2000 ist offline Eroberer
    registriert
    02-04-2003
    Beiträge
    66
    Die Variablen sind rein "ja" oder "nein".
    mehr nicht...

  7. #7
    Avatar von Albu
    Albu ist offline Super Moderator
    registriert
    04-07-2001
    Beiträge
    13.501
    also ich hätt noch folgenden Vorschlag:

    switch (Name + "#" + best)
    {
    case "Müller#Ja":
    break;
    case "Müller#Nein":
    break;
    }
    1. Get people to play Space Taxi
    2. Sell real estates on neptun
    3. Profit!

    IE is not a browser, it is a scream.


    Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it's too dark to read.

  8. #8
    Avatar von kasimir83
    kasimir83 ist offline Lounge-Member
    registriert
    30-03-2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.879
    Auf japanisch: du machst aus den zwei Variablen einen String. Naja. Für den Fall sicher brauchbar.



    Die Haptik deiner Website ist scheiße.

    Ein Nutzer braucht das Root-Passwort so dringend wie Nitroglyzerin durchgeschüttelt werden muß.

  9. #9
    Avatar von gessi2000
    gessi2000 ist offline Eroberer
    registriert
    02-04-2003
    Beiträge
    66
    Der wär gar nicht so schlecht....
    Hab jetzt mal Alles in eine if Schleife gepackt.
    habe 2 Variabeln (Glossaranzeigen, Feedbackanzeigen) die standardmäßig auf "Ja" stehen.
    Diese zeigen dann einen Link auf eine Glossar bzw. Feedback Seite an.
    Wenn nun aber jemand von den Mitarbeiten entweder Feedback und/oder Glossar nicht angezeigt haben möchte, dann muss er die Variablen ändern.

    Dass das dann nicht jeder auf "Nein" sondern z.B. auf "nein" oder "no" stellt kann man nicht voraussagen, desshalb versuche ich solchen Fällen mit einer else Anweisung entgegenzuwirken.

    Jetzt müsste mir nur noch jemand von Euch eine Meinung zu meinem Code geben...

    P.S.: Die Hilfe soll immer angezeigt werden!

    <script language"JavaScript">
    <!--
    if(Feedbackanzeigen == "Ja");
    {
    if(Glossaranzeigen == "Ja");
    {
    document.write('<tr>');
    document.write('<td class="menuButton2">&nbsp;</td>');
    document.write('<td class="menuButton2"><a href="javascript:PopupFeedbackMain()" class="menuButtonLink">Feedback</a></td>');
    document.write('<td class="menuButton2">&nbsp;</td>');
    document.write('<tr>');

    document.write('<tr>');
    document.write('<td class="menuButton2">&nbsp;</td>');
    document.write('<td class="menuButton2"><a href="javascript:PopupFensterHilfeMain()" class="menuButtonLink">Hilfe</a></td>');
    document.write('<td class="menuButton2">&nbsp;</td>');
    document.write('<tr>');

    document.write('<tr>');
    document.write('<td class="menuButton2">&nbsp;</td>');
    document.write('<td class="menuButton2"><a href="javascript:PopupFensterMain()" class="menuButtonLink">Glossar</a></td>');
    document.write('<td class="menuButton2">&nbsp;</td>');
    document.write('<tr>');
    }
    else
    {
    document.write('<tr>');
    document.write('<td class="menuButton2">&nbsp;</td>');
    document.write('<td class="menuButton2"><a href="javascript:PopupFeedbackMain()" class="menuButtonLink">Feedback</a></td>');
    document.write('<td class="menuButton2">&nbsp;</td>');
    document.write('<tr>');

    document.write('<tr>');
    document.write('<td class="menuButton2">&nbsp;</td>');
    document.write('<td class="menuButton2"><a href="javascript:PopupFensterHilfeMain()" class="menuButtonLink">Hilfe</a></td>');
    document.write('<td class="menuButton2">&nbsp;</td>');
    document.write('<tr>');
    }
    }
    else
    {
    if(Glossaranzeigen =="Ja");
    {
    document.write('<tr>');
    document.write('<td class="menuButton2">&nbsp;</td>');
    document.write('<td class="menuButton2"><a href="javascript:PopupFensterHilfeMain()" class="menuButtonLink">Hilfe</a></td>');
    document.write('<td class="menuButton2">&nbsp;</td>');
    document.write('<tr>');

    document.write('<tr>');
    document.write('<td class="menuButton2">&nbsp;</td>');
    document.write('<td class="menuButton2"><a href="javascript:PopupFensterMain()" class="menuButtonLink">Glossar</a></td>');
    document.write('<td class="menuButton2">&nbsp;</td>');
    document.write('<tr>');
    }
    else
    {
    document.write('<tr>');
    document.write('<td class="menuButton2">&nbsp;</td>');
    document.write('<td class="menuButton2"><a href="javascript:PopupFensterHilfeMain()" class="menuButtonLink">Hilfe</a></td>');
    document.write('<td class="menuButton2">&nbsp;</td>');
    document.write('<tr>');
    }
    }
    // -->
    </script>
    Geändert von gessi2000 (09-05-2003 um 11:44 Uhr)

  10. #10
    Avatar von gessi2000
    gessi2000 ist offline Eroberer
    registriert
    02-04-2003
    Beiträge
    66
    Hab mit dem o.g. script Probleme.
    Hab versucht eine äußere Schleife mit else Zweif und jeweils eine innere Schleife mit else Zweig aufzubauene.
    Aber irgendwo habe ich einen Sytaxfehler...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •