Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Avatar von Freelancer
    Freelancer ist offline Lounge-Member
    registriert
    16-01-2005
    Ort
    Geislingen an der Steige
    Beiträge
    1.079

    Revolutioniert Adobe die Digi-Branche?

    Mit einem neuen Format für die Rohdaten von Digicams will Adobe den Digicam-Markt vereinheitlichen.
    Bisher benutzt beinahe jeder Anbieter von Digicams RAW (siehe Erklärung unten).
    Mit einem Einheitlichen Rohdaten-Archiv-Format Namens DNG (Digital Negative) könnte es Adobe gelingen, den Markt zu vereinheitlichen. Denn das Problem am RAW:
    Digi-Anbieter verwenden alle individuelle RAW-Formate, welche sich von anderen Kameras bzw. von anderer Software nicht lesen lässt. Warten wir also ab, ob es Adobe gelingt, diese kleine Revolution durchzusetzen.
    DNG-Infos: http://www.adobe.de/products/dng/main.html





    Kurze Erklärung zum Thema RAW:
    RAW ist die Umsetzung eines komplizierten Ablaufs:
    Da Chips keine Farben kennen, messen diese lediglich das Auftreffen von Photonen, also Lichtteilchen. Das erzeugt auf dem Sensor zunächst ein Graustufenbild- Je dunkler ein Bildpunkt, deso weniger Photonen. Außerdem besitzt Licht je nach Farbe unterschiedliche Wellenlängen. Diese Eigenschaften werden in einer Kamera zu nutze gemacht: Denn Fotodioden sind so beschichtet, dass nur eine Welle durchgelassen wird. Auf diese Weise entsteht je eine Graustufenabbildung für "Rot", "Grün" und "Blau".
    Da bei dieser Methode 3 Durchgänge nötig wäre, um ein Graustufenabbild zu erzeugen, sind heutige Kameras mit unterschiedlichen Schichten für die gleichzeitige Aufnahme aller Grundfarben konzipiert.
    Die RAW- Daten der Digitalkamera speichern also Graustufenbilder. Zusätzlich speichert RAW Metadaten, die etwa spezifische Infos zur Kamera und deren Einstellungen enthalten.


    Ich glaube ich würde bei meinem Erklärstil letztendlich nicht kapieren, wie es nun funktioniert. Also wers nicht kapiert, keine Ursache...


    ES IST MEINE FESTE ÜBERZEUGUNG, DAß ES EIN FEHLER IST, FESTE ÜBERZEUGUNGEN ZU HABEN.

  2. #2
    Avatar von .holger
    .holger ist offline Lounge-Member
    registriert
    22-04-2001
    Ort
    HB und Zw'ahn
    Beiträge
    5.789

    AW: Revolutioniert Adobe die Digi-Branche?

    Wie sieht das eigentlich mit den unterschiedlichen Sensoren aus (Sigma 3 Schichten, Fiju Super CCD, Nikon CCD, Canon CMOS,...) die ja unterschiedlich aufgebaut sind wie kann man da ein einheitliches Chipnahes Format entwickeln, das geht doch gar nicht.

    ich fotografiere nur in RAW - Canon RAW (hey das klingt fast wie Bond - James Bond) und das wird ja relativ gut unterstützt (Photoshop CS - das ich noch nicht habe, iPhoto 05, diverse andere Programme und natürlich auch die mitgelieferten tools).

    Klar ein einheitliches Format wäre nett, aber ich denke nicht, daß das auf Grund der doch sehr unterschiedlichen Chipbau- und Arbeitsweisen funktionieren wird.

  3. #3
    Avatar von J-C
    J-C
    J-C ist offline Lounge-Member
    registriert
    20-02-2003
    Ort
    in your subconsciousness
    Beiträge
    3.942

    AW: Revolutioniert Adobe die Digi-Branche?

    Na ich denke schon, daß Adobe das hinbekommt, schließlich haben Sie auch PDF entwickelt ... ich drück die Daumen, denn das wäre echt mal nicht schlecht .. nicht nur für die User sondern auch für Software- & Hardwarehersteller
    ---8<-----------------------------------------------------------------------
    Tutorials
    Freistellen von Objekten
    Bilder ineinanderblenden / Masken


    In 4 Schritten zur farblich ansprechenden Homepage
    1. Farbsuche
    2. Farbwirkung
    3. Farbeinsatz
    4. Website layouten


  4. #4
    Avatar von Freelancer
    Freelancer ist offline Lounge-Member
    registriert
    16-01-2005
    Ort
    Geislingen an der Steige
    Beiträge
    1.079

    AW: Revolutioniert Adobe die Digi-Branche?

    Zitat Zitat von .holger
    Wie sieht das eigentlich mit den unterschiedlichen Sensoren aus (Sigma 3 Schichten, Fiju Super CCD, Nikon CCD, Canon CMOS,...) die ja unterschiedlich aufgebaut sind wie kann man da ein einheitliches Chipnahes Format entwickeln, das geht doch gar nicht.

    ich fotografiere nur in RAW - Canon RAW (hey das klingt fast wie Bond - James Bond) und das wird ja relativ gut unterstützt (Photoshop CS - das ich noch nicht habe, iPhoto 05, diverse andere Programme und natürlich auch die mitgelieferten tools).

    Klar ein einheitliches Format wäre nett, aber ich denke nicht, daß das auf Grund der doch sehr unterschiedlichen Chipbau- und Arbeitsweisen funktionieren wird.
    Zitat Zitat von J-C
    Na ich denke schon, daß Adobe das hinbekommt, schließlich haben Sie auch PDF entwickelt ... ich drück die Daumen, denn das wäre echt mal nicht schlecht .. nicht nur für die User sondern auch für Software- & Hardwarehersteller
    Funktioniert natürlich nur, wenn sich die entsprechenden Hard- und Softwarekonzerne sich der Idee einer einheitlichen Übersetzung anschließen, dazu bräuchte es dann auch ein einheitliches Sensorensystem, dem Stimme ich zu....
    Geändert von Freelancer (01-04-2005 um 20:55 Uhr)


    ES IST MEINE FESTE ÜBERZEUGUNG, DAß ES EIN FEHLER IST, FESTE ÜBERZEUGUNGEN ZU HABEN.

  5. #5
    Avatar von kasimir83
    kasimir83 ist offline Lounge-Member
    registriert
    30-03-2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.879

    AW: Revolutioniert Adobe die Digi-Branche?

    In der aktuellen Chip ist ein schöner Artikel darüber drin.



    Die Haptik deiner Website ist scheiße.

    Ein Nutzer braucht das Root-Passwort so dringend wie Nitroglyzerin durchgeschüttelt werden muß.

  6. #6
    Avatar von Freelancer
    Freelancer ist offline Lounge-Member
    registriert
    16-01-2005
    Ort
    Geislingen an der Steige
    Beiträge
    1.079

    AW: Revolutioniert Adobe die Digi-Branche?

    Zitat Zitat von kasimir83
    In der aktuellen Chip ist ein schöner Artikel darüber drin.
    D.h. du kaufst Chip?? Hmm, das Magazin kann ich irgendwie überhaupt nicht ab...


    ES IST MEINE FESTE ÜBERZEUGUNG, DAß ES EIN FEHLER IST, FESTE ÜBERZEUGUNGEN ZU HABEN.

  7. #7
    Avatar von kasimir83
    kasimir83 ist offline Lounge-Member
    registriert
    30-03-2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.879

    AW: Revolutioniert Adobe die Digi-Branche?

    Korrektur: ich aboniere Chip. Die anderen sind mir irgendwie manchmal zu unsachlich.



    Die Haptik deiner Website ist scheiße.

    Ein Nutzer braucht das Root-Passwort so dringend wie Nitroglyzerin durchgeschüttelt werden muß.

Ähnliche Themen

  1. Literatur zu Adobe Dimension
    Von Kriegr im Forum Grafik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19-12-2001, 13:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •