Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: IPv6

  1. #1
    Avatar von mikdoe
    mikdoe ist offline Administrator
    registriert
    01-05-2010
    Beiträge
    7.707

    IPv6

    Hat hier schon jemand sein Heimnetz auf IPv6 umgestellt? Welche Erfahrungen wurden gemacht? Ist der DSL Anschluss auch schon IPv6? Worauf muss man achten? Wie sieht es aus mit Sekundärgeräten wie SAT-Receiver, NAS, Switche, Bridges, LAN-Radio, Netzwerkkühlschrank usw.?

    Ich will demnächst mal anfangen nachzusehen, welche meiner Geräte überhaupt IPv6 fähig sind.

    Freue mich über alle Hinweise und Beiträge.
    Das deutsche Javascript Forum http://forum.jswelt.de http://forum.jswelt.de/images/logoJsWeltForumV4_32x22.png
    Sorry wenn ich manchmal ohne Hallo und nur klein schreibe! Dann bin ich nicht unfreundlich sondern mit nervigem kleinem Touch Tablet zugange

  2. #2
    j-l-n Guest

    AW: IPv6

    Bei mir läuft bis auf weiteres noch IPv4.

  3. #3
    Avatar von mikdoe
    mikdoe ist offline Administrator
    registriert
    01-05-2010
    Beiträge
    7.707

    AW: IPv6

    Mein Anlass ist, dass ich vorbereitet sein will, wenn die Teleschlumpf doch mal irgendwann umstellen will. Wenn ich dann erst anfangen muss, neue Geräte anzuschaffen ärgere ich mich. Aber vorher schon auf IPv6 umzustellen würde auch bedeuten, man muss einen DSL Router haben, der das umsetzen kann. Muss ich mir alles noch genau anschauen.

    Auch beim Webspace Provider, Cloud-Anbieter E-Mail Dienst usw. muss man ja auch noch alles klären.
    Das deutsche Javascript Forum http://forum.jswelt.de http://forum.jswelt.de/images/logoJsWeltForumV4_32x22.png
    Sorry wenn ich manchmal ohne Hallo und nur klein schreibe! Dann bin ich nicht unfreundlich sondern mit nervigem kleinem Touch Tablet zugange

  4. #4
    rico2009 Guest

    AW: IPv6

    Ich hab auch noch alles im IPv4 Modus. Ich glaub auch nicht, dass die Telekom oder 1&1 oder wer auch immer so schnell umstellen werden. Im Moment läuft doch alles im Dual-Stack Modus und ich denke das wird auch noch viele Jahre so bleiben.

  5. #5
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.695

    AW: IPv6

    Ich sehe auch nicht wirklich einen Grund, warum ein Netzwerkkühlschrank eine öffentliche IPv6-Adresse bräuchte. Die meisten Router, die IPv6 können, können auch die Übersetzung und so ein privates Netz hat auch seine Vorteile. Wenn mein Anbieter auf IPv6 umstellt, was wahrscheinlich noch etwas dauern wird, muss ich ja intern noch lange nicht auf IPv6 umstellen. Hab' IPv6 auf meinem Rechner sowieso deaktiviert, da es beim DNS öfters mal Probleme gegeben hat.

  6. #6
    Avatar von dbarthel
    dbarthel ist offline Haudegen
    registriert
    11-06-2014
    Beiträge
    641

    AW: IPv6

    Solange man noch irgendwie an öffentliche IPv4 Adressen kommt ist IP4 derzeit noch zu bevorzugen, allerdings setzen mehr und mehr Provider auf Grund der Adressknappheit auf NAT und Private-IP-Bereiche und damit habe ich schlechte Erfahrungen gemacht.

  7. #7
    Avatar von mikdoe
    mikdoe ist offline Administrator
    registriert
    01-05-2010
    Beiträge
    7.707

    AW: IPv6

    In allen Zeitschriften die ich lese steht, dass die Adressen in IPv4 zuende sind. Es gibt keine freien mehr. Schau mer mal
    Das deutsche Javascript Forum http://forum.jswelt.de http://forum.jswelt.de/images/logoJsWeltForumV4_32x22.png
    Sorry wenn ich manchmal ohne Hallo und nur klein schreibe! Dann bin ich nicht unfreundlich sondern mit nervigem kleinem Touch Tablet zugange

  8. #8
    Avatar von dbarthel
    dbarthel ist offline Haudegen
    registriert
    11-06-2014
    Beiträge
    641

    AW: IPv6

    Zitat Zitat von mikdoe Beitrag anzeigen
    In allen Zeitschriften die ich lese steht, dass die Adressen in IPv4 zuende sind. Es gibt keine freien mehr. Schau mer mal
    Bei einigen Anbietern kommt das auf den Tarif an, aber prinzipiell hast du Recht (leider).
    Mit privaten IPs gibt's aber zuviel Probleme.

  9. #9
    Avatar von mikdoe
    mikdoe ist offline Administrator
    registriert
    01-05-2010
    Beiträge
    7.707

    AW: IPv6

    Irgendwo hab ich auch gelesen, dass IPv6 generell etwas performanter wäre obwohl die Header Pakete etwas größer sind. Der Vorteil würde aber aufgefressen, wenn man zwischen IPv6 und IPv4 hin und her wandeln muss. Sind das Unterschiede, die man merkt, wenn man surft?
    Das deutsche Javascript Forum http://forum.jswelt.de http://forum.jswelt.de/images/logoJsWeltForumV4_32x22.png
    Sorry wenn ich manchmal ohne Hallo und nur klein schreibe! Dann bin ich nicht unfreundlich sondern mit nervigem kleinem Touch Tablet zugange

Ähnliche Themen

  1. API für Infos über eine IPv6-Adresse
    Von j-l-n im Forum allgemeine Diskussionen und News zu Themen rund ums Internet
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22-06-2014, 08:01
  2. [Silicon] Besitzt Microsoft ein Patent auf IPv6?
    Von jswelt bot im Forum Smalltalk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29-03-2005, 08:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •