Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    rico2009 Guest

    BSI-Warnung: 200.000 FTP-Passwörter gestohlen

    Gerade gelesen, nun ist schon das nächste Sicherheitsleck bekannt geworden.

    BSI-Warnung: 200.000 FTP-Passwörter gestohlen | heise online

    Ich frage mich immer mehr, was die ganzen Provider und deren Admins so treiben. Ist denen das Wort "Sicherheit" fremd oder warum gibt es in letzter Zeit so viele Einbrüche und Datendiebstahl. Ich möchte mal behaupten, dass man so was reduzieren kann, wenn man die Server ordentlich absichert.

  2. #2
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.695

    AW: BSI-Warnung: 200.000 FTP-Passwörter gestohlen

    Ich denke nicht, dass da in den meisten Fällen die Serversicherheit das Problem ist. Ich würde vermuten, dass da viel über Phishing oder wiederverwendete Passworter zustande kommt.

    Und einen Server bekommt man nie 100%ig sicher... außer man schaltet die Netzwerkkarte, die Tastatur, die Maus, die USB-Anschlüsse, usw. aus

    Aber man kann natürlich reduzieren.

Ähnliche Themen

  1. Sexy Festplatte gestohlen
    Von Albu im Forum Fun
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09-04-2005, 22:04
  2. ibook gestohlen........
    Von .holger im Forum Smalltalk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20-10-2004, 18:26
  3. ibook gestohlen........
    Von .holger im Forum Allgemeines
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13-10-2004, 17:46
  4. Passwörter
    Von Shadow im Forum Smalltalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17-12-2000, 20:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •