Ergebnis 1 bis 10 von 10
Like Tree1Likes
  • 1 Post By dkdenz

Thema: Prozent aller User mit deaktiviertem JS

  1. #1
    j-l-n Guest

    Prozent aller User mit deaktiviertem JS

    Weiß jemand, wie viele % aller User ohne JS im Web surfen?
    Ich erinnere mich vage daran, einmal von 3% gelesen zu haben, allerdings ist dieser Wert vermutlich schon wieder veraltet...
    Kennt jemand eine Seite mit einer betreffenden Statistik?

  2. #2
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.695

    AW: Prozent aller User mit deaktiviertem JS

    Also ich hab' auch keine besseren Zahlen.

    Ich persönlich bin mit noScript unterwegs - also zuerst mal kein JS - und aktiviere das dann gegebenen Falls. Also k.A. ob ich jetzt bei den 3% dabei wäre oder nicht. Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass man statischen Inhalt so präsentieren sollte, dass er ohne JS lesbar/benutzbar sein sollte und man mit JS etwas aufhübscht/verbessert/erleichtert.

    Bei dynamischem Inhalt, der ohne JS keinen Sinn ergibt (z.B. ein kleines Spiel im Browser, das mit JS läuft), würde ich, wie schon erwähnt, mit einem <noscript> darauf hinweisen, dass JS aktiviert sein muss, damit das Ganze gescheit funktioniert.

  3. #3
    dertypdernixkan ist offline Tripel-As
    registriert
    31-05-2013
    Beiträge
    194

    AW: Prozent aller User mit deaktiviertem JS

    Ich meine, man kann diese Statstik vergessen und all Jene, welche mit deaktivierten JS surfen vernachlässigen.

    Immer mehr Seiten (ich selber kenne keine die nicht wenigstens ein Jquery/JavaScript-File nutzt) setzen auf JS. Wordpress, Joomla und der ganze andere Käse, schießen wie Pilze aus dem Boden.

    Die meisten die noch mit deaktivierten JS unterwegs sind, sind Leute die das Mal in den Neunzigern als böse empfanden (was es damals ja auch war) ^^

  4. #4
    j-l-n Guest

    AW: Prozent aller User mit deaktiviertem JS

    Da gebe ich dir Recht. Ich finde (meine persönliche Meinung), dass man eine Website nicht mehr komplett mit allen Funktionen auch für Browser ohne JS anbieten braucht - ja, ich weiß, dass dies vermutlich von einigen heftig kritisiert wird
    Ich denke, dass mittlerweile wirklich jeder Browser JS unterstützt - und wenn man JS deaktiviert hat, kann man es ja aktivieren...

    Hart gesagt: User ohne JS haben einfach Pech gehabt! (und können eben einige Funktionen nicht nutzen)
    Geändert von j-l-n (21-01-2014 um 07:05 Uhr)

  5. #5
    Avatar von dkdenz
    dkdenz ist offline Foren-Gott
    registriert
    13-04-2004
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    12.050

    AW: Prozent aller User mit deaktiviertem JS

    Zitat Zitat von Julian Beitrag anzeigen
    Hart gesagt: User ohne JS haben einfach Pech gehabt!
    Barrierefreies Internet
    kkapsner likes this.

  6. #6
    j-l-n Guest

    AW: Prozent aller User mit deaktiviertem JS

    Sorry, dass ich es so formuliere, aber ich möchte darauf einfach keine Rücksicht nehmen.
    Und ja, ich wusste auch schon bevor ich mir den Wikipedia-Artikel durchgelesen hatte, was barrierefreies Internet ist. Aber gut, von mir aus zählt das dann eben nicht als barrierefrei - ist mir ehrlich gesagt auch egal.
    Wie gesagt: das ist MEINE Meinung, ich zwinge keinen dazu, das ebenfalls so zu machen

    PS: Man sieht ja, in welche Richtung sich das weiterentwickelt: JS nicht mehr über Einstellungen deaktivierbar ab Firefox 23
    Geändert von j-l-n (20-01-2014 um 17:46 Uhr)

  7. #7
    Avatar von dkdenz
    dkdenz ist offline Foren-Gott
    registriert
    13-04-2004
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    12.050

    AW: Prozent aller User mit deaktiviertem JS

    Dir kann das ja auch egal sein.
    Ich wollte nur diesen Aspekt nicht unerwähnt lassen.
    Es gibt nicht wenige User, die auf Ausgabegeräte angewiesen sind, die Probleme mit Javascript-überfrachteten Webseiten haben.
    Da klingt das dann doch schon etwas zynisch.
    Spätestens wenn man das beruflich macht, muss man das in seine Überlegungen einbeziehen.
    Und wenn man dann noch für Behörden Webseiten macht, steht das als eines der ersten Dinge im Lastenheft.

  8. #8
    j-l-n Guest

    AW: Prozent aller User mit deaktiviertem JS

    Klar, damit hast du natürlich auch Recht...

  9. #9
    Avatar von kkapsner
    kkapsner ist offline Super Moderator
    registriert
    28-03-2008
    Beiträge
    17.695

    AW: Prozent aller User mit deaktiviertem JS

    Da JS schon immer noch einen wichtiger Teil der Angriffsvektoren auf Browser/-plugins darstellt, finde ich den Wunsch der Seitenbesucher nach einer Seite, die auch ohne JS funktioniert, schon berechtigt.

    Da auch einige Trackingmethoden auf JS aufbauen, ist der Schutz der Privatsphäre auch noch ein Grund dafür, JS standardmäßig deaktiviert zu haben.

    Mich regt es immer tierisch auf, wenn ich auf eine Seite gehe (mit NoScript - also erst einmal ohne JS) und dann sehe ich erst einmal gar nichts. Und das bei einem Blog, der nur statischen Text anzeigt. Wo sind wir denn? Nur wegen ein paar kleinen Animationen muss doch nicht gleich die komplette Seite ohne JS unbrauchbar sein.

    Dass manche Sachen ohne JS nicht machbar sind, ist ja klar, aber wenn ich das dann machen will, kann ich ja JS dafür einschalten.

  10. #10
    j-l-n Guest

    AW: Prozent aller User mit deaktiviertem JS

    Zitat Zitat von kkapsner Beitrag anzeigen
    Mich regt es immer tierisch auf, wenn ich auf eine Seite gehe (mit NoScript - also erst einmal ohne JS) und dann sehe ich erst einmal gar nichts. Und das bei einem Blog, der nur statischen Text anzeigt. Wo sind wir denn? Nur wegen ein paar kleinen Animationen muss doch nicht gleich die komplette Seite ohne JS unbrauchbar sein.
    Da stimme ich dir schon zu. Ich meinte allerdings gar nicht, dass überhaupt nichts angezeigt wird - das, finde ich, sollte auf jeden Fall auch ohne aktiviertes JavaScript klappen.

    Vielmehr dachte ich an Funktionen, die auf JS basieren, und die man meiner Meinung nach nicht extra für Browser ohne JS umbauen braucht. Beispielsweise wenn man per Ajax alle 10 Sekunden neuen Inhalt für z.B. einen Newsticker lädt, dann, finde ich, braucht man eben keine zusätzliche Version für Browser mit deaktiviertem JS - dann haben diese Benutzer eben nicht den Mehrwert und müssen auf dieses Feature verzichten...

Ähnliche Themen

  1. Popup Fenster in Prozent
    Von cartman23 im Forum JavaScript
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04-03-2013, 12:46
  2. loader mit prozent info?
    Von freshUser im Forum JavaScript
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05-02-2011, 18:24
  3. onClick auf deaktiviertem Submit
    Von Kenin im Forum JavaScript
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14-07-2008, 12:48
  4. Umleitung bei deaktiviertem Javascript
    Von vb-hacker im Forum JavaScript
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15-09-2006, 15:56
  5. Prozent und px
    Von slosd im Forum CSS und (X)HTML
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06-05-2006, 12:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •